Login
Benutzername
Passwort
 
Home  |  Kontakt  |  Impressum
Tolerantes Sachsen
 
08.09.2017

Neu im TolSax | Menschlichkeit als Tradition

Wir freuen uns sehr über ein neues Mitglied im Netzwerk Tolerantes Sachsen: Den Verein Menschlichkeit als Tradition e.V.! Die Engagierten aus dem Erzgebirge möchten sich Euch kurz vorstellen.

 

 

 

WIR SIND....

Menschlichkeit als Tradition e. V.

Herrenstraße 14

09366 Stollberg

Ansprechperson: Christoph Zimmermann

info@menschlichkeit-als-tradition.de

www.menschlichkeit-als-tradition.de

 


..... WANN UND WARUM GEGRÜNDET

Aus zwei im Herbst 2015 spontan gegründeten Aktionsgruppen, Licht an für Stollberg und Menschlichkeit als Tradition, wurde im Februar 2016 das gemeinsame Projekt Menschlichkeit als Tradition e. V. Licht an für Stollberg, als der Ökumene der Stadt Stollberg nahestehende Aktion, hatte im Herbst 2015 zunächst zu einem Friedensgebet angesichts der in Stollberg stattfindenden Großdemonstrationen patriotisch-nationaler
Gruppen, und zum Jahresende zu einer Lichterkette für Toleranz und Menschenwürde, für ein demokratisches und friedliches Miteinander angesichts der gesellschaftlichen Spannungen angesichts der aufgeheizten Stimmung zum Thema Asyl, aufgerufen.
Menschlichkeit als Tradition, als ein Bündnis junger Menschen der Stadt, rief parallel zu den patriotischen Großdemonstrationen zu Gegenprotesten auf, zusammen mit Licht an für Stollberg dann im Januar 2016 mit einer Paralleldemonstration (unterstützt durch den DGB) zum Sternmarsch der Patrioten auf.

Das gemeinsame Engagement in der Flüchtlingshilfe vor Ort legte dann den Gedanken nahe einen Verein zu gründen, der aktiv Menschen unterstützt und zugleich die politische/ gesellschaftliche Demokratiearbeit FÜR ein gelingendes Miteinander im Blick hat.

 


WIR MACHEN VOR ALLEM.....

In den Orten Stollberg und Niederdorf (Erzg.) sind wir als Verein Teil des Netzwerkes der Asyl- und Flüchtlingshelfer, die sich vor allem in Stollberg zumeist selbst organisieren. Wir unterstützen Alltagsdinge im Ablauf der Asylunterkunft und der dort wohnenden Menschen, haben die Kinder mit Freizeitangeboten im Blick, unterstützen in den ehrenamtlichen Sprachkursen und bieten auch Bildungsinhalte für Asylsuchend an.
Die Vereinsstruktur ermögliche es uns, Fördermittel und Spenden für die Arbeit zu gewinnen. Einige Projekte z.B. zusammen mit der Aktion Mensch konnten in der Asylunterkunft in Niederdorf realisiert werden. Beteiligt sind wir als Verein an dem Aufbau eines „Runden Tisches für Demokratie“ in unserer Region.

 

WIR SIND AKTIV...
lokal in Stollberg und Niederdorf (Erzg.) in der Arbeit mit Asylsuchenden,
regional in den Netzwerken für Demokratie

 

 

WIR SIND MITGLIED .....

Sächsischer Dachverband Migration

 

BEI UNS SIND TÄTIG......


Stand 30.8.2017: 25 ehrenamtliche Mitglieder (inkl. Vorstand, bestehend aus 5 Personen), Azubi/Student, Selbstständige und Angestellte, ... aus den Kirchgemeinden der Stadt und dem säkularen Umfeld, LINKE, Grüne, SPD und CDU, Familien und Alleinstehende, Mitarbeiter der Asylunterkünfte

 

 

....... WIR FINANZIEREN UNSERE ARBEIT DURCH

Spenden, Preisgelder und Fördermittel

 

 

BEISPIELE UNSERER ARBEIT SIND......

Sommerfest 2016, Frühlingsfest 2017 - (inter)kulturelles Fest auf dem Gelände
des SIMMEL.Marktes in Stollberg, mit Bühnenprogramm, Zelt der Helferkreise,
Infoständen, „kulinarischen Spezialitäten der Welt“, ...

Tee & Thema – Infonachmittage zu Schule/ Ausbildung in Deutschland,
Rechtssystem, Versicherung, Verkehrsschulung Fahrrad, Gesundheitswesen in Deutschland ... mit Übersetzung in Arabisch und Farsi

Sportnachmittag in den Asylunterkünften Jahnsdorf und Niederdorf
Vermittlung von Nachhilfe bzw. Lernförderung im Bereich der DAZ.Klassen

 

 

....... WIR WOLLEN MITGLIED SEIN WEIL

Als Aktive in der Arbeit mit Geflüchteten haben wir seit Beginn mit den Sorgen der Bürgerinnen und Bürger zu tun, sind wie überall auch Zielscheibe in den gesellschaftlichen Diskussionen, was wir gern und bislang auch gut gemeinsam tragen konnten. Die antidemokratischen Erscheinungen, vor allem aus Richtung rechter Gruppen und Gruppierungen macht uns Sorge und so sind wir als Verein auch auf dieser Schiene tätig und möchten auch in Demokratieprojekte investieren - mal sehen, wie uns das gelingt. Als Verein möchten wir daher Mitglied im Netzwerk "Tolerantes Sachsen"
sein.

 

KONTAKT

Menschlichkeit als Tradition e. V.

Herrenstraße 14

09366 Stollberg

Ansprechperson: Christoph Zimmermann

info@menschlichkeit-als-tradition.de

Web: www.menschlichkeit-als-tradition.de




zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen
Domplatz 5
04808 Wurzen

Koordination, Mitglieder, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Annegret Ode
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Büro
Miroslav Bohdalek
Telefon: folgt in Kürze
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
01.12.2017
Ausstellung: Ein muslimischer Mann - Kein muslimischer Mann?! [Leipzig, Stadt]
10.01.2018
Podiumsdiskussion: Zwei Jahre nach dem Naziüberfall auf Connewitz [Leipzig, Stadt]
20.01.2018
Origami-Stammtisch [Landkreis Zwickau]
26.01.2018
Der goldene Aluhut - die Welt der Verschwörungstheorien [Erzgebirgskreis]
Facebook
 

Wir streiken

http://aktionstaggegenbekenntniszwang.blogsport.de

http://extremismusstreik.blogsport.de