01.04. | Projektmitarbeiter:in Qualifizierungsbegleitung für Zugewanderte | Chemnitz oder Dresden

Autor_innen: Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.

Projektmitarbeiter:in „Qualifizierungsbegleitung“ 
Teilprojekt des IQ Netzwerk Sachsens beim Sächsischen Flüchtlingsrates e.V., 
Projektstandort Chemnitz 

Der Sächsische Flüchtlingsrat e. V. ist eine unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich seit  1991 für den Schutz geflüchteter Menschen in Sachsen engagiert. Er ergreift Partei für die  schutzwürdigen Interessen von Geflüchteten und steht als Verein für eine von Offenheit und  Humanität geprägte Flüchtlingspolitik.  

Im Projekt Qualifizierungsbegleitung für Zugewanderte des IQ Netzwerk Sachsens suchen wir 

ein:e Projektmitarbeiter:in 

ab 01. Mai 2021. 

Die Stelle umfasst mind. 32h/Woche, max.40h/Woche, und ist projektbezogen befristet bis zum  31.12.2022. Bewerbungsfrist ist der 01. April 2021. 

Die ausgeschriebene Stelle umfasst die folgenden Aufgabenbereiche: 

• Begleitung von Ratsuchenden mit ausländischen Berufsqualifikationen im Anerkennungs verfahren und deren Überleitung in relevante Qualifizierungen und Arbeit 

• selbstständige Recherche und individuelle Planung von Qualifizierungen nach Erteilung  des Anerkennungsbescheides sowie die Begleitung von Teilnehmenden bei der Umset zung von Qualifizierungen 

• Organisation von Qualifizierungsbausteinen, Abstimmung der individuell angepassten Maßnahmen mit Anerkennungsstellen, Bildungsdienstleistern und Arbeitgebern, Unter stützung bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten 

• Dokumentation und Erfassung der Teilnehmer:innen-Daten 

• Vernetzungsarbeit mit den (Arbeitsmarkt-)Akteuren in der Region (bspw. Projekte des IQ Netzwerkes, Regelstruktur des Arbeitsmarktzugangs – Jobcenter, Agentur für Arbeit; Bil dungsträger, Soziale Betreuung, Unternehmen etc.) 

• Mitwirkung an regionalen Netzwerken – Multiplikatorentätigkeit 

• Teilnahme an regionalen Messen und Informationstagen 

Ihr Profil 

Als Bewerber:in erfüllen Sie mehrere der folgenden Anforderungen: 

• Fachkenntnisse und/ oder Erfahrungen im Bereich Arbeitsmarktintegration sowie im Bereich  Flucht-/ Migration

• Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich des Asyl- und Aufenthaltsrechtes, aktuelle Entwicklun gen inkl. seiner jüngsten Entwicklungen, vor allem bezogen auf die Möglichkeiten der Arbeits marktintegration von Geflüchteten und Zugewanderten 

• Kenntnisse der verschiedenen Berufsbilder in Deutschland  

• Mindestens gute Kenntnisse zu geförderten Integrationsmaßnahmen, der Maßnahmen in SGB  II & SGB III sowie Kenntnisse zu Anerkennung von ausländischen Qualifikationen und Qualifi zierungsmöglichkeiten  

• Überblick über Umsetzung und Entwicklung dieser Themen in Sachsen und im Bund

• Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie hohe kommunikative Fähigkeiten

• Erfahrungen im Umgang mit den Zielgruppen 

• Praxiserfahrung im Projekt- und Bildungsbereich 

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor / Diplom / Master) in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung 

• Teamgeist, hohe Belastbarkeit und überdurchschnittliches Engagement 

• Wünschenswert ist Berufserfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten und Zugewanderten und /  oder arbeitsmarktbezogenen Themen 

• Identifikation mit den Aufgaben und Zielen des Sächsischen Flüchtlingsrates e.V. 

Das ausgeschriebene Stellenangebot ist vergütet in Anlehnung an TVöD Bund 2021 und richtet sich nach  Abschluss des:der Bewerber:in. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022 und gebunden an eine Projektförderung. Eine Weiterfinanzierung und -beschäftigung wird angestrebt. Der Projektstandort ist  Chemnitz, ein Arbeitsplatz in Dresden kann nach Rücksprache eingerichtet werden.  

Informationen über das Projekt finden Sie online unter http://www.saechsischer-fluechtlings rat.de/de/projekte/qualifizierungsbegleitung-fuer-zugewanderte/ 

Für Vorabinformationen zur Stelle so wie eine ausführliche Stellenbeschreibung können Sie sich gerne  direkt an die Geschäftsleitung wenden unter der 0351/ 87451710 oder per Mail an geschaefts stelle@sfrev.de.  

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an  

geschaeftsstelle@sfrev.de (bitte nur pdf-Dateien)  

oder postalisch an  

Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. 
Dammweg 5 
01097 Dresden 

Geforderte Unterlagen: Lebenslauf, sowie Motivationsschreiben und soweit vorliegend Zeugnisse und  Zertifikate

Weitere Informationen hier

Stellenausschreibung zum Download hier (PDF)

Sächsischer Flüchtlingsrat e.V.

Der Sächsische Flüchtlingsrat e. V. engagiert sich seit 1991 für den Schutz geflüchteter Menschen und für menschenwürdige Unterbringungsbedingungen in Sachsen. Er ergreift Partei für die schutzwürdigen Interessen von Geflüchteten und sichert die öffentliche Kontrolle bei der Umsetzung des Asylverfahrens- sowie des Asylbewerberleistungsgesetzes in Sachsen. Weitere Aufgabenbereiche liegen in der Dokumentation und Veröffentlichung von Menschenrechtsverstößen in diesem Bereich.