08.11. | Vortrag & Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Aleida Assmann »Zwickau, erinnerst Du Dich?« | Zwickau

18:00 Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Zwickau

Gerade erinnern wir uns an die friedliche Revolution 1989 und das damit verbundene „Geschenk“ der parlamentarischen Demokratie. Diese Erinnerung scheint uns leicht zu fallen, viele Institutionen beteiligen sich. Wie aber verhält es sich mit den finsteren Etappen unserer Stadtgeschichte? Braucht es zeitlichen Abstand, um erinnern zu können? Sollte Zwickau eine eigene Erinnerungskultur entwickeln? Und wie kann es gelingen, dass sich viele Zwickauer an diesem Prozess beteiligen?

Ein Vortrag mit Podiumsdiskussion mit der Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels 2018 Prof. Dr. Aleida Assmann aus Konstanz.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „30 Jahre friedliche Revolution“.

Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region (BfDT) ist ein loser Zusammenschluss verschiedener demokratischer Parteigruppen, Fraktionen, Verbände und Vereine. Die inhaltlichen Aufgabenschwerpunkte liegen im Werben für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde in der Zwickauer Region. Demokratische Grundprinzipien sollen gestärkt werden, es wird dazu ermutigt sich gesellschaftlich zu engagieren.