17.-19.09. | (Un)erhört. Pop up Space für junge Menschen in Riesa | Riesa

mehrtägig | Demokratie Discounter, Hauptstrasse 49, 01589 Riesa

Autor_innen: Radikale Töchter und Initiative postmigrantisches Radio

Die Radikalen Töchter und die Initiative postmigratisches Radio laden Euch herzlich zu unserem Pop up-Space vom 17./18. und 19.09. in Riesa ein. Wir kommen nach Riesa, eine sächsische Kleinstadt, um jungen Menschen einen Ort zu bieten an dem sie ermutigt werden sich mit ihren Anliegen und Zielen für ihre Zukunft zu beschäftigen.

Was ist überhaupt politisch und welche Wünsche und Probleme haben junge Menschen in Riesa? Wir freuen uns auf 3 spannende Tage mit euch in Riesa!

Die Teilnehmer:innenanzahl für den kostenlosen Workshop „Aktionskunst“ sind begrenzt. Bitte meldet euch unter der folgenden Mail an: popup.riesa@gmail.com

Freitag
14-17 Uhr Open Space : was ist eigentlich politisch?
17.30-19.30 Open Diner
20.00-21.00 Uhr Live Radio-Sendung mit Gästen aus Riesa. Wir diskutieren: Was ist eigentlich politisch?

Samstag
12-17 Uhr Workshop Aktionskunst
17.30-19.30 Uhr Open Diner

Sonntag
16-18 Uhr Open Space/Erlebniscafé
Am dritten Tag öffnen wir unseren Pop up-Space für Menschen aus Riesa.
Gemeinsam wollen wir uns austauschen und über die Ergebnisse der letzten Tage sprechen.
Es gibt Musik und Getränke, sowie eine Live-Radiosendung vor Ort.

In Kooperation
@rosaluxemburgstiftung @unmutenow

#popupspace #btw21 #unmutenow #postmirgrantischesradio #radikaletöchter #legalerstress #riesa #(un)erhört #jungestimmen

Programm zum Download

Mehr Informationen auf Facebook:

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!