22.-29.11. | „Rassismus verlernen“ – Kunst- und Kulturfestival | Dresden

Uhrzeit je nach Veranstaltung | Deutsches Hygiene Museum Dresden

Autor_innen: Rat für Migration

Vom 24.-26. November 2021 findet die internationale Jahrestagung des Rats für Migration „Körper und ‚Rasse‘. Konjunkturen des Rassismus in Europa“ im Deutschen Hygiene Museum Dresden statt. Gerahmt wird diese Tagung von dem Kunst- und Kulturfestival „Rassismus verlernen“, das zwischen dem 22. November und dem 29. November 2021 in Dresden stattfinden wird.

An sieben Tagen wird mit dem Festival ein Raum der kritischen und kreativen, ernsten und heiteren Auseinandersetzung mit migrationsgesellschaftlichen Realitäten und der Alltäglichkeit von Rassismus entstehen. Im Rahmen des Kulturfestivals soll das eminent wichtige, aber auch gar nicht so einfach besprechbare Thema ‚Rassismus‘ bearbeitet, besprochen, bespielt und betanzt werden, in einer Weise, die Menschen zueinander in Beziehung setzt und zusammenbringt.

Sofern ausgewiesen werden die Veranstaltungen auch über einen Stream übertragen.

Das Festivalprogramm finden Sie hier: http://www.rfm-jahrestagung.de/Festival/

Ermöglicht wird das Festival durch die Unterstützung von ZfI, anDemos und dem Deutschen Hygiene-Museum in Dresden. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen hier

Und hier

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!