24.09. | Erinnerungspolitischer Fachtag: Diverse Geschichte(n)? Erinnerungskulturen Ost und Migrationsgesellschaft | Dresden

10:00 – 18:30 Uhr, Dresden | Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Autor_innen: sLAG – sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

Der Erinnerungspolitische Fachtag steht in diesem Jahr unter der Überschrift „Diverse Geschichte(n)? Erinnerungskulturen Ost und Migrationsgesellschaft“ und wird am 24.09.2022 (von 10 bis 18:30 Uhr) in Dresden (Hörsaalzentrum der TU) stattfinden.

Kooperationspartner des Fachtags sind in diesem Jahr die Friedrich-Ebert- Stiftung Landesbüro Sachsen und der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte / Technische Universität Dresden.

Das Programm verspricht einen spannenden Tag, unseren Flyer zur Veranstaltung haben wir hier zum Download hinterlegt. Anmeldungen sind bis 16.09.2022 per E-Mail an info@slag-aus-ns.de erbeten.

Weitere Informationen hier

Über die Autor_innen

Über die Autor_innen

sLAG – sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

In der sLAG – sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus sind mehr als 60 Gedenkstätten, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen engagiert, die zu Themen des Nationalsozialismus in Sachsen arbeiten: Erinnern gestalten – Wissen vermitteln – Demokratie stärken. Du findest unsere Arbeit wichtig? Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!