26.08. | Finanzen im Verein: Buchführung und Abrechnung von Fördermitteln | Dresden

10:00 17:00 Uhr | riesa efau. Kultur Forum Bildung, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Autor_innen: House of Resources Dresden

Jeder Verein ist zur Buchhaltung verpflichtet. Aber warum ist die Finanzübersicht des Vereins so wichtig? Und was müssen wir bei der Verwaltung und Buchführung von Finanzen im Verein beachten?

Spätestens bei der Abrechnung von Fördermitteln wird deutlich, warum es in einem Verein ohne eine funktionierende und nachvollziehbare Buchführung nicht geht.

Der Workshop soll einen Überblick über wichtige Themen der Vereinsfinanzen geben. Wie z.B.

  • Zusammenhang von Buchführung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Aufgaben und Pflichten von Kassenwärt*innen, Mitgliederversammlung und Vorständen
  • Führung von Konto, Kassenbuch und Barkasse
  • Empfehlung zur Einnahmen-Ausgaben Rechnung
  • Jahresabschluss und Steuererklärung

Wo? riesa efau, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Wann? Samstag, 26.08.2023 – 10:00 bis 17:00 Uhr

Zielgruppe: Die Veranstaltungen des House of Resources Dresden+ richten sich in erster Linie an Migrant*innenorganisationen und/ oder Initiativen, die das Engagement von und mit Migrant*innen fördern.

Referent*innen:  Andrea G. Malorny (Verwaltungswissenschaftlerin, Unternehmerin)/ M. Waddah Ali Alshmmo (Master in Finanzwesen, Universität Damaskus, Syrien); denkdrei – migrationsmanagement und diversity

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstalter: Kulturbüro Dresden – Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e. V. – Projekt „House of Resources Dresden+“

Anmeldung: Bitte meldet euch über das untenstehende Formular bis 21.08.2023 an.

Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung im Voraus sowie eine rechtzeitige Absage, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt.

Weitere Informationen hier

riesa efau. Kultur Forum Dresden

Beim riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V. kann man Kunst erfahren, Kunst erleben und Gesellschaft gestalten. Der Verein bietet Raum für Diskussionen und Kunstausstellungen mit Gesellschaftsbezug sowie Stadtteil- und Mehrgenerationenarbeit. Seit 2018 widmet sich der Riesa efau verstärkt der politisch-kulturellen Bildung. Du findest unsere Arbeit wichtig? Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!

Mastodon