27.08. | Funkloch Open Air | Kirchberg

14:00 – 22:00 Uhr | Freilichtbühne Kirchberg

Autor_innen: Jugendclub Kirchberg (Facebook-Link)

Zum ersten Mal findet das FUNKLOCH OPEN AIR des Jugendclub Kirchberg statt. Die Idee hatten die Jugendlichen des Jugenclubs FUNKLOCH in Kirchberg. Mit Hilfe des Vereins Alter Gasometer stellen sie selbst ein Open Air auf die Beine – von Jugendlichen für Jugendliche. Liveacts und viele Angebote drumherum bieten Euch ein tolles Event!

AB 14 UHR GEHT ES LOS UND ES GIBT SCHON VIEL ZU ERLEBEN:

Music von DJ Cath Boo (Women of Techno)
Skateramp
Graffiti Workshop
Fußball
Siebdruck Workshop
Jugendfeuerwehr
Tischtennis
Different People „Kreativ Angebot“
Catering by Fruchtrübchen

AB 17 UHR GIBT´S DANN LIVEMUSIK AUF DER BÜHNE:

ALPHONZO
[Rap / Hip-Hop]
Alphonzo. Das ist der ruhige Typ mit der rauchigen Stimme. Das ist der Rapper aus Dresden der mit Figub Brazlevic in Berlin abhängt. Das ist der Musiker, der mit seinen Punkbands schon in den abgefucktesten Clubs Europas unterwegs war. Der der was zu erzählen hat und das hat meistens wenig über Rap zu tun. Es geht um viel mehr…das eigene Licht ins Dunkel bringen.

DYAA4
[Rap / Hip-Hop]
Dyaa4 (geboren 1996 in Damaskus, bürgerlich Dyaa Kassoma) ist ein deutscher Rapper und Produzent syrischer Herkunft
Die frühe Liebe zur Musik und Rap als persönliche Ausdrucksform ließ Dyaa4 bereits im Jugendalter rappen und Beats produzieren. Talent und Hunger bescherten ihm nach einiger Zeit landesweite Bekanntheit über das Internet.
Er ist damit auch ein Bezugspunkt für Menschen, die ebenfalls von Flucht betroffen waren und sich in der Ferne zurecht finden müssen. Dass das seit einigen Jahren gut gelingt, zeigt sich an Erfolgen wie dem Gewinn des sächsischen Lokalwettbewerbs „Zwickau sucht den Superstar“ mit Sängerkollegin Rebecca Klukas in 2018.
Heute rappt er auf deutsch und arabisch. Damit verbindet er in seiner Musik die Liebe zu seiner alten Heimat mit der Kultur seines neuen Zuhauses und schafft so einen ganz eigenen Ausdruck für seine Geschichten.

UNDENKBAR
[Ska-Punk]
un·dẹnk·bar
Adjektiv [nicht steig.] sich der Vorstellungskraft entziehend; jemandes Denken, Vorstellung von etwas nicht zugänglich; so schlimm, dass man es sich nicht vorstellen kann. „Es ist undenkbar, dass ein Mensch so etwas Grausames tut!“
UNDENKBAR, ENERGIEGELADENER UND ABWECHSLUNGSREICHER SKA-PUNK AUS CHEMNITZ.
Die 2009 gegründete SkaPunk Band Undenkbar machte es sich jeher zur Aufgabe druckvollen Punk mit Ska-Elementen zu spielen. Diese Mischung wird mit einem guten Schuss Rock`n`Roll verfeinert zu dem, was die Band musikalisch ausmacht. Textlich funktioniert Undenkbar nach dem Prinzip einer Schrotflinte. Mit extrem breiter Streuung wird auf Alles gezielt, hinter dem sich noch ein Tabu oder ein gesellschaftskritischer Moment verstecken könnte. Oft bemerkt man Spitzfindigkeiten und kritischen Subtext erst beim zweiten Hinhören. Alle Bandangelegenheiten werden in Eigenregie bewerkstelligt, wodurch man schnell merkt, was die Band befürwortet und ablehnt.

Und das Beste daran: Das Open Air ist kostenlos! Es können alle dabei sein, egal wir groß der Geldbeutel ist.

Also: Kommt rum und habt Spaß!

Einlass: 14 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Veranstaltungsort: Freilichtbühne Kirchberg, Borbergweg, 08107 Kirchberg
Veranstalter: Alter Gasometer e.V.
Sponsor: enviaM

Weitere Informationen hier (Facebook-Link)

Über die Autor_innen

Über die Autor_innen

Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region (BfDT) ist ein loser Zusammenschluss verschiedener demokratischer Parteigruppen, Fraktionen, Verbände und Vereine. Die inhaltlichen Aufgabenschwerpunkte liegen im Werben für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde in der Zwickauer Region. Demokratische Grundprinzipien sollen gestärkt werden, es wird dazu ermutigt sich gesellschaftlich zu engagieren. Du findest unsere Arbeit wichtig? Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!