28.01.20 | Fang den Aluhut – Umgang mit Verschwörungstheorien | Bautzen

13:00-17:00 Thespis Zentrum, Goschwitzstraße 30 Bautzen

Workshop Netzkompetenz

Verschwörungsglaube ist mittlerweile kein Randphänomen mehr: Chemtrails, der inszenierte 11. September, grandios überzogene Falschmeldungen über marodierende Flüchtlinge oder der Mythos, Deutschland sei noch besetzt. Erzählungen werden vor Allem im Internet platziert und erreichen Menschen, die bisher keine Nähe zu politischem oder religiösem Extremismus pflegten. Mit der Zunahme von analysiertem Netzverhalten entstehen Informationsblasen, die die eigene Überzeugung verstärken und Gegenstimmen ausblenden. In diesem Workshop üben wir gemeinsam Wissen und Informationen zu unterscheiden.

Eine Veranstaltung des Thespis Zentrum mit dem Augen Auf e.V.

Aktuelle Informationen (auf facebook)

Augen auf e.V.

Seit 2000er aktiv in der Oberlausitz, um Toleranz und Zivilcourage zu fördern.