28.11.19 | Fachtag „Demokratische Bildung unter Druck!?“ | Eilenburg

09:00 Bürgerhaus Eilenburg, Franz-Mehring-Straße 23, 04838 Eilenburg

Demokratiebildung ist Aufgabe und Herausforderung für den schulischen Alltag ebenso, wie für die Jugend(sozial)arbeit oder die Tätigkeit in Behörden und Verwaltungen. Eine Herausforderung dabei ist, dem gesellschaftlichen Diskurs im (Berufs-)Alltag zu begegnen: neue, nicht-demokratische und populistische Statements sowie Meinungen und Zugehörigkeitsbekundungen zu erkennen, einzuordnen und angemessen zu reagieren. Hierzu bedarf es einer Stärkung der Akteur*Innen, einer verstärkten Vernetzung mit den Unterstützungsstrukturen und des Wissens um die Ausprägungen und Ideologieelemente der verschiedenen Phänomene.

Dazu soll dieser Fachtag beitragen, der durch das Landratsamt Nordsachsen in enger Zusammenarbeit mit dem Mobilen Beratungsteam (MBT) des Kulturbüro Sachsen e. V. sowie des Aussteigerprogramms (APRO) des Sächsischen Staatsministeriums des Inneren/Gst. Landespräventionsrat vorbereitet und durchgeführt wird.

Zum Programm

Anmeldung

Wir bitten Sie um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20.11.2019 unter dem Link: https://mitdenken.sachsen.de/FachtagDemokratischeBildung

Gefördert von

imap://siri%2Epahnke%40ndk-wurzen%2Ede@sslmailpool.ispgateway.de:993/fetch%3EUID%3E.INBOX%3E11876?part=1.1.1.2&filename=image002.jpg

Die Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!