29.06. | Digitaler Fachtag im Vogtland | Online

09:00 – 14:30 Uhr | Ort bei Anmeldung

Autor_innen: Bündnis für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage im Vogtland und Amadeu Antonio Stiftung

Liebe Mitglieder und Freunde des Bündnisses,


in Kooperation mit der Amadeu Antonio Stiftung veranstalten wir, das Bündnis für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage im Vogtland, einen Online Fachtag zum Thema:

„Verschwörungsideologien, Antisemitismus und Handlungsmöglichkeiten“ am 29. Juni 2021 um 9:00 bis 14:30 Uhr.

Der Fachtag ist ein Veranstaltung im Rahmen des Projektes „debunk – Verschwörungstheoretischem Antisemitismus entgegentreten“ der Amadeu Antonio Stiftung und richtet sich u.a. an  Lehrkräfte sowie Menschen in der Jugend- oder sozialen Arbeit aber auch an alle, die an diesem Thema interessiert sind.

Sie sind alle recht herzlich zu dem Fachtag eingeladen. Das Programm sowie die Namen der Referenten finden Sie im Programm!
Wir, die Organisator*innen der Amadeu Antonio Stiftung und des Bündnisses freuen uns über Ihre/eure Anmeldung bis zu 21. Juni 2021 über sachsen(at)amadeu-antonio-stiftung(dot)de

Weitere Informationen hier

Und hier (Programm)

Und hier (Facebook)

Amadeu Antonio Stiftung

Die Amadeu Antonio Stiftung reagiert auf eine rechtsextreme Alltagskultur, die sich vor allem in den neuen Bundesländern verankert hat. Das Ziel der Stiftung ist es, eine zivile Gesellschaft zu stärken, die dem Problem entschieden entgegentritt. Dafür unterstützt sie Initiativen und Projekte, die kontinuierlich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus vorgehen, sich für eine demokratische Kultur engagieren und für den Schutz von Minderheiten eintreten. Die wichtigste Aufgabe der Amadeu Antonio Stiftung: Lokale Akteurinnen und Akteure über eine finanzielle Unterstützung hinaus zu ermutigen, ihre Eigeninitiative vor Ort zu stärken.