30.06. | Jugendbildungsreferent*in | Leipzig

Im Landesbüro Sachsen der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken ist die Stelle der Jugendbildungsreferent*in (Vollzeit, 40 Stunden/Woche) ab 1. Oktober 2020 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre befristet. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

Die Stelle beinhaltet Geschäftsführungstätigkeiten, Büroorganisation und die Absicherung der Zielsetzungen und Themenschwerpunkte des Verbandes. Dies schließt die Zusammenarbeit und Betreuung eines ehrenamtlichen Vorstandes  und der Untergliederungen des Landesverbandes mit ein.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L (Ost) 9. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich zwischen dem 15. und 31. Juli in Leipzig stattfinden.

Die Stelle wird öffentlich gefördert. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch den Zuwendungsgeber.

Mehr Informationen

Sozialistische Jugend – Die Falken Sachsen

Bei den Falken organisieren sich Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren, die für eine gerechtere, solidarischere Welt eintreten wollen. Unser Verband ist unparteilich, aber nicht unpolitisch! Denn wir setzen uns für eine bessere Welt für alle ein, besonders für Kinder und Jugendliche und gegen Rassismus.