30.09. | Wege zum KZ-Sachsenburg – Neue Zugänge Erfahren – 2023 | Chemnitz

10:00 Uhr | gegenüber Hotel an der Oper, Straße der Nationen 56, 09111 Chemnitz

Autor_innen: AJZ Chemnitz e.V.

Radfahrt am 30.09.2023 von Chemnitz zum ehemaligen Konzentrationslager Sachsenburg, Start um 10:00 Uhr ggüb. Hotel an der Oper

Was haben des Hotel an der Oper (ehemaliges SA-Hauptquartier) oder die Max-Saupe-Straße mit dem ehemaligen Konzentrationslager Sachsenburg zu tun?

Gemeinsam begeben wir uns mit dem Fahrrad von Chemnitz nach Sachsenburg um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Auf verschiedenen Stationen entdecken wir Bezüge zur Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers und der darin Internierten. In Sachsenburg angekommen besteht die Möglichkeit an geführten Rundgängen über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers teilzunehmen.

Die Streckenlänge beträgt etwas mehr als 15 Kilometer und ist durch die Zwischenhalte entspannt zu fahren. Außerdem wird es ein Mittagessen bei unserer Ankunft geben. Die Rückreise erfolgt in Selbstorganisation, sprecht euch ab ob ihr in Gruppen zurück radelt oder gegebenenfalls den Zug nutzt.

Wir sehen uns am 30.09.2023, um 10Uhr am oberen Ende der Treppen zum Opernplatz (gegenüber dem Hotel an der Oper)

Achtet bitte darauf das eure Fahrräder mit den sicherheitsrelevanten Anbauteilen versehen sind, wie zwei funktionierenden Bremsen, Licht, Klingel und mit Luft versehene Reifen können nicht schaden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen AJZ-Chemnitz und der Geschichtswerkstatt Sachsenburg durchgeführt und wird durch den LAP der Stadt Chemnitz gefördert.

Mehr Informationen

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk auf dieser Webseite und im monatlichen Newsletter über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!

Mastodon