30.11. | Projektleiter „Offene Werkstatt der Demokratie“ (m/w/d) | Hoyerswerda

Autor_innen: Zookultur Hoyerswerda

Unter Vorbehalt der Mittelbewilligung ist in der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gemeinnützige GmbH, kurz: ZooKultur, im Teilbereich „Bibliothek“ voraussichtlich ab dem 01.02.2022 die bis zum 31.01.2025 befristete Projektstelle einer/eines

Projektleiter „Offene Werkstatt der Demokratie“ (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist ebenfalls möglich.

Ziel des Projektes ist die Weiterentwicklung der Brigitte-Reimann-Bibliothek zur „Offenen Werkstatt der Demokratie“, einem Treffpunkt und Mitmachort für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Vereine und Institutionen. Im Rahmen dieses Projektes sollen demokratiestärkende Angebote konzipiert und durchgeführt werden. Neben selbstkonzipierten Angeboten soll die Bibliothek samt Ausstattung und Personal vor allem für andere lokale Initiativen und Projekte zur Verfügung gestellt werden. Hierbei sollen möglichst viele Perspektiven zusammenkommen und Methoden und Praktiken politischer Debatte und Meinungsbildung Anwendung finden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Aufbau und Pflege eines lokalen Kooperationsnetzwerkes
  • Ansprache und Gewinnung externer Partner als Veranstalter von Bildungsveranstaltungen, Modulreihen, Workshops, Diskussionsveranstaltungen und anderen Formaten sowie Erarbeitung und Entwicklung eigener Veranstaltungen
  • Eventmanagement für alle durchzuführenden Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation: Erstellung von Flyern, Plakaten, Social-Media-Content, Pressetexten
  • Regelmäßiges Reporting und Evaluation an die Projektkoordinatoren
  • Erstellung von Bild- und Videoaufnahmen
  • Regelmäßige Pflege und Aktualisierung der Projektwebseite

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung in den Bereichen Eventmanagement oder Marketing mit Kenntnissen und Erfahrungen in den Bereichen politische oder interkulturelle Bildung oder eine abgeschlossene Hochschulausbildung in Politikwissenschaft oder vergleichbar mit Kenntnissen und Erfahrungen im Eventmanagement und Marketing
  • Erfahrungen in der Leitung von Projekten sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit der Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen sind von Vorteil
  • Organisation-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten und ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, und zeitliche Flexibilität (auch abends und am Wochenende)
  • Erfahrungen im Umgang mit digitalen Tools und Medien, insbesondere CMS
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit Menschen in Hoyerswerda zusammenzubringen, zu gestalten und etwas zu bewegen
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach EG 10 des Haustarifvertrags der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bis zum 30.11.2021 an die

Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH,

den Geschäftsführer Herrn Arthur Kusber

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Oder per Mail in einer PDF-Datei an bewerbung@zookultur.de

Weitere Informationen hier

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!