31.03. | Projektkoordination (w./m./d.) des Integrationsprojektes „Beratung und Begleitung von geflüchteten Frauen in die Selbstorganisation – Phase 3“ | Görlitz

Autor_innen: Second Attempt e.V.

Dauer: ab 01.05.2021 – 31.12.2021 
Bewerbungsfrist: 31.3.2021 
Ort: Görlitz 
Bewerbungsgesprächstermin: KW 14 // 5. – 9. April 2021 

Stellenbezeichnung: Projektkoordination des Integrationsprojektes „Beratung und  Begleitung von geflüchteten Frauen in die Selbstorganisation – Phase 3“ 

Die Arbeitnehmer:in wird als Koordinatorin des Integrationsprojektes „Beratung und  Begleitung von geflüchteten Frauen in die Selbstorganisation – Phase 3“ oder „Frauen  gestalten Welten“ des Second Attempt e.V. und des Zentrums für Jugend- und Soziokultur  RABRYKA beschäftigt. Ziel ist es  

• durch die Weiterentwicklung von Angeboten, geflüchtete Frauen* in der  Alltagsbewältigung in Deutschland zu unterstützen und hierdurch ihre  Integrationsprozesse zu begünstigen  
• Freiräume für geflüchtete Frauen zu erweitern, um sich nachhaltig selbst zu  organisieren und Ideen umzusetzen 
• geflüchtete Familien zu stärken und Wissen herkunftssprachlich zu vermitteln 
• Integration in ehrenamtliche Teilhabeangebote des Vereins und anderer  städtischer Partizipationsstrukturen fördern  

Mehr Informationen zum Projekt erhältst du auf unserer Homepage www.rabryka.eu. 

Konditionen 

Gefördert ist das Projekt durch die „Integrative Maßnahmen“ des sächsischen  Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. Bis Ende 2020 [Anm. der Redaktion: vermutlich ist 2021 gemeint] rechnen wir mit  25h in der Woche und einem monatlichen Grundgehalt von 1.921,69€ Brutto. 

Das bedeutet im Einzelnen:  

– Organisation und Umsetzung von Beteiligungsstrukturen, Anwendung von  Beteiligungsmethoden und Teilnehmerinnenakquise  
– Organisation und Umsetzung von regelmäßigen Veranstaltungen wie Vorträge,  Dialogformate und Workshops 
– Themenspezifische Pflege und Ausbau des Netzwerkes zur Stärkung von  geflüchteten Familien 
– Budgetverwaltung (Projektfinanzplanung und -controlling) 
– allgemeine Büroverwaltung 

Wir erwarten: 

– einen dem Aufgabenfeld angemessenen qualifizierten universitären  Hochschulabschluss mit möglichst pädagogischer Ausrichtung oder vergleichbaren  Qualifikationen oder Erfahrungen 
– arabische / persische Sprachkenntnisse von Vorteil  
– analytische Kompetenz und Umsetzung solcher Erkenntnisse in Konzeptentwicklung
– Kenntnisse im Umgang Content-Managment-Systemen, social media,  Projektmanagementtools und Excel 
– Zeitlich flexibel 
– organisatorische Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte  Sozialkompetenz und Leistungsbereitschaft  

Leistung:  

– Arbeitsfeld mit hoher Selbstwirksamkeit, Eigenständigkeit und  Gestaltungsmöglichkeit  
– ein hochqualifiziertes, engagiertes, kreatives und kollegiales Team 
– flexible Arbeitszeiten und Rücksichtnahme auf familiäre Verpflichtungen 
– barrierefreier Zugang ins Büro, Anpassungen des Arbeitsplatzes sind in Absprache  möglich, barrierefreies WC 

Um die Gleichbehandlung im Bewerbungsprozess sicherzustellen, nutzen wir ein  anonymisiertes Verfahren. Bitte verwende daher bei allen Angaben durchgängig  geschlechtsneutrale Bezeichnungen (z.B. Berater:in, Kulturmanager:in) und gib keine  Angaben zum Alter, Geschlecht, Familienstand und deiner Religion im  Bewerbungsschreiben und Lebenslauf an.

Bitte reiche deine Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2021 nur über folgendes Formular (https://podio.com/webforms/24851695/1819266) ein. 

Deine Daten werden durch eine nicht am Entscheidungsverfahren beteiligte Person geprüft und an die Vorstände weitergeleitet. Die Vorstände bewerten auf Grundlage  deiner Einreichung eine erste Eignung. Anschließend wirst du ggf. zu einem  Bewerbungsgespräch eingeladen.  

Der Second Attempt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Vernetzung und Förderung von  Jugendkultur mit Sitz in Görlitz. Zwölf Mitarbeiter:innen und ca. 100 Engagierte  unterstützen – nach der Methode des Empowerments – Menschen auf allen Ebenen: Bei  ihren Projektideen, bei politischen Herausforderung und der Umsetzung ihrer Wünsche.  Außerdem sind wir die Betreiber der RABRYKA – Zentrum f. Jugend- und Soziokultur. 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf, dich persönlich kennen zu lernen. 

Weitere Informationen hier (PDF zum Download)

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!