Login
Benutzername
Passwort
 
Tolerantes Sachsen
 

Geld / Fördermittel

Gemeinnützige Hertie- Stiftung


Förderung von Projekten zu den Themengebieten: Erziehung zur Demokratie und Europäische Integration

 

 

Die Hertie-Stiftung richtet ihre Tätigkeit innerhalb ihrer in der Stiftungsverfassung festgelegten Förderbereiche aus:

 

 

- Erziehung zur Demokratie

- Förderung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse

- Europäische Integration

 

 

Dabei ist sie sowohl operativ als auch fördernd tätig. Die Hertie-Stiftung fördert ausschließlich Projekte im Rahmen der von ihr definierten Ziele. Wenn Sie sich mit einer Förderanfrage an die Stiftung wenden möchten, prüfen Sie bitte vorab, ob sich Ihr Vorhaben unseren Arbeitsgebieten zuordnen lässt.

 

 

Antragstellung

 

Innovativen, modellhaften Projektideen möchten wir nicht mit bürokratischen Hürden begegnen. Daher verzichtet die Stiftung auf Antragsformulare und Antragsfristen. Gebeten wird statt dessen um eine formlose schriftliche Projektskizze.

 

 

Was wir nicht fördern

 

Bitte beachten Sie, dass folgende Anliegen von einer Förderung ausgeschlossen sind, sofern sie nicht einen Bezug zu einem Förderprojekt der Stiftung haben:

 

- Druckbeihilfen für Publikationen

- Übersetzungsarbeiten

-  Schließen von Etatlücken

- Anträge auf Kostenübernahme für die Teilnahme von Einzelpersonen an Kongressen, Tagungen und Fortbildungsmaßnahmen

- Erwerb, Vervollständigung oder Unterhaltung von Sammlungen aller Art

- Denkmalschutz und Baumaßnahmen

- Einzelstipendien außerhalb der eigenen Stipendienprogramme

 

Bitte lesen Sie vor einer Antragstellung auch folgende Fördermittelrichtlinie; https://www.ghst.de/fileadmin/images_redesign/Service/foerdermittelrichtlinie.pdf

 

 

Kontakt

 

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Grüneburgweg 105
60323 Frankfurt a. M.


Tel. +49 69 66 07 56-0
Fax +49 69 66 07 56-999
info\"\\"\\"\"ghst.de

 

 

 

Büro Berlin
Friedrichstr. 180
10117 Berlin


Tel. +49 30 22 05 603-0
Fax +49 30 22 05 603-99

 

Mehr Informationen: https://www.ghst.de/foerdermittelrichtlinie/






zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen e.V.
Domplatz 5
04808 Wurzen

Annegret Ode
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Koordination
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Frank Schubert
Mitglieder und Veranstaltungen
Telefon: 03425 82 999 59
Mobil: 0177 466 06 51
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
21.02.2018
Mehr Veranstaltungen im TolSax-Kalender auf facebook [Land Sachsen]
20.06.2018
Weltflüchtlingstag 2018 / World Refugee Day 2018 [Chemnitz, Stadt]
21.06.2018
Bewerbungsfrist "Aktionsfonds ViRaL" [Bundesrepublik Deutschland]
23.06.2018
Origami-Stammtisch [Landkreis Zwickau]
24.06.2018
Bunt sein - laut werden! Ein Workshop für junge Menschen of Colour und Migrant*innen mit Vincent Bababoutilabo [Dresden, Stadt]
25.06.2018
Seminar „Sichtbare Unsichtbarkeiten. Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken“ [Dresden, Stadt]
27.06.2018
Datenschutzseminar [Dresden, Stadt]
30.06.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 2 [Land Sachsen]
31.07.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 1 [Land Sachsen]
18.08.2018
Ostsicht-Festival [Leipzig, Stadt]
Facebook
 

Informieren - Vernetzen - Vertreten