ab 20.09. | Interkulturelle Woche 2020 | sachsenweit

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 finden auch in Sachsen zahlreiche Veranstaltungen statt. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ soll an die verbindende Kraft von Vielfalt erinnert werden.

Weiterlesen

01.10. | LAG Geburtstag: Girls* Rights – Girls* Fights – 27 Jahre Mädchen*arbeit in Sachsen | Dresden

Die LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen wird 27! Das will sie mit euch unter dem Motto Girls* Rights – Girls* Fights – 27 Jahre Mädchen*arbeit in Sachsen feiern. Neben einem Podium, welches einen kritischen Rückblick auf die letzten 27 Jahre Mädchen*arbeit und Mädchen*politik in Sachsen bietet, gibt es kulturelle Beiträge und ein gemeinsames Essen das Raum bietet für Diskussion, Austausch und Vernetzung.

Weiterlesen

8.-09.10. | Fachtag SEHEN und SPRECHEN auf AUGENHÖHE | Dresden

Der Fachtag „SEHEN und SPRECHEN auf AUGENHÖHE“ von Weiterdenken. Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen ist ein Anfang, Herausforderungen zu benennen, Fragen zu beantworten, Wissen zu vermitteln um dem spezifischen Rassismus gegenüber Roma und Sinti zu begegnen. Eingeladen sind lokale und überregionale Expert*innen. Durch die Kooperation mit den Selbstvertretungen der Roma und Sinti ist fachliche, aber auch persönliche Expertise Teil des Fachtags.

Weiterlesen

14.10. | Praxiswerkstatt – Brauchen migrierte Jugendliche spezifische Angebote? – Praktische Perspektiven | Dresden

In der letzten Praxiswerkstatt der LAG pokuBi ging es um die Frage, ob migrierte Jugendlichen und insbesondere Jungen spezielle Angebote brauchen. Bei der kommenden Praxiswerkstatt soll sich diesem Thema vertiefend auf einer praktischen Ebene gewidmet werden. Hierzu werden gemeinsam einige konkrete Angebote betrachtet und analysiert.

Weiterlesen

15.10. | Politik für die kleinen Leute? – Die AfD und die soziale Frage | Dresden

Bei der Fortbildung in Dresden soll ein genauerer Blick darauf geworfen werden, welche Forderungen die AfD in der Wirtschafts- und Sozialpolitik eigentlich vertritt und welche verheerenden Auswirkungen deren Umsetzung für abhängig Beschäftigte hätte.

Weiterlesen

29.10. | Fachtag Theologie & Politik: Völkische Versuchungen und ihre theologischen Aspekte | Dresden

Die TU Dresden lädt Studierende und Mitarbeitende, Lehrer:innen, kirchliche Mitarbeiter:innen, Sozialarbeiter:innen und andere Interessierte, die sich
über theologische Aspekte nationalistischer Versuchungen informieren und – theologisch sachgerechte sowie situationsangemessene – Umgangsmöglichkeiten damit kennen lernen wollen, herzlich ein zum Fachtag Theologie & Politik.

Weiterlesen

04.12. | Workshop: „Wir und die anderen“ Diskriminierung im Alltag“ | Dresden

Im Workshop des Kulturbüros Sachsen soll sich mit den Begriffen und strukturellen und individuellen Erscheinungsformen von Vorurteilen und Diskriminierung beschäftigt und deren Wirkung diskutiert werden. Das Seminar gibt Impulse für eine Perspektiverweiterung und zur Selbstreflexion und setzt die Bereitschaft voraus, sich auf diese Art von Prozessen einzulassen.

Weiterlesen