04.07. | Freiwillig engagiert! Wie umgehen mit Überforderung und Stress? | Dresden

Susanne Gärtner (riesa efau, Kultur Forum Dresden) und das Kulturbüro Sachsen e.V. geben einen Überblick über das Konzept des „Nachhaltigen Aktivismus“ und gehen auf Knackpunkte und wiederkehrende Fragen im Rahmen von ehrenamtlicher Unterstützung ein. Zudem wird es einen Austausch mit den anderen Anwesenden geben.

Weiterlesen

06.07. | ALLE PERSPEKTIVEN IM BLICK? – Rassismuskritische Soziale Arbeit mit Jungs* und jungen Männern* mit Migrations- und Fluchtgeschichte | Dresden

Anhand von Praxisbeispielen, Inputs und interaktiven Methoden werden beim Workshop der LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. in der Gruppe u.a. das eigene Wissen über migrantische Lebensrealitäten erkundet. Gemeinsam werden verinnerlichtes Denken, Handeln und Fühlen besprochen. Es wird ein offener Raum zum Austausch über Emotionen bzgl. der eigenen Verstrickungen beim Thema Rassismus bereitgestellt und auf mögliche Handlungsoptionen in der Praxis geblickt. Anmeldeschluss: 01. Juli 2022.

Weiterlesen

07.07. | Freiwillig engagiert! Wie umgehen mit Überforderung und Stress? | Leipzig

Susanne Gärtner (riesa efau, Kultur Forum Dresden) und das Kulturbüro Sachsen e.V. geben einen Überblick über das Konzept des „Nachhaltigen Aktivismus“ und gehen auf Knackpunkte und wiederkehrende Fragen im Rahmen von ehrenamtlicher Unterstützung ein. Zudem wird es einen Austausch mit den anderen Anwesenden geben.

Weiterlesen