Login
Benutzername
Passwort
 
Tolerantes Sachsen
 

Empowerment Workshop | Internationale Wochen gegen Rassismus



Datum am / vom: 22.03.2018, 09:00 Uhr
Datum bis: 22.03.2018, 16:00 Uhr

Die LAG pokuBi bietet in Dresden im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus einen Empowerment Workshop am 22.03.18.


Rassismus ist im Alltag von People of Color/Schwarzen Menschen allgegenwärtig. Wir sind täglich auf unterschiedliche Art und Weise und in verschiedenen Situationen davon betroffen: im Privatleben, bei der Arbeit und auch in öffentlichen Einrichtungen, wie Schulen, Universitäten und Ämtern. Mitunter sind die Situationen massiv und bedrohlich, oft aber auch diffus und subtil. Immer aber tragen sie das Potential der Verletzung in sich. Im Workshop wollen wir uns unter anderem folgende Frage stellen:



Wie können wir konstruktiv in dieser Gesellschaft leben und was können wir tun, um Rassismus zu verringern? Dabei möchten wir die teilnehmenden Personen in ihrer jeweiligen Lebenssituation wahrnehmen und uns darüber austauschen, was uns in unserer jeweiligen Position stärken kann.


Um einen geschützten Rahmen zu ermöglichen richtet sich unser Workshop ausschließlich an Personen, die – wie auch die Leiterinnen des Workshops - in ihrem Alltag selbst Rassismus erfahren. Die workshop-Leiterinnen: Ely Almeida Rist (LAG pokuBi Sachsen e.V.) und Victoria Baer ((un)Sichtbar - Netzwerk für Women* of Colour Magdeburg) sind Trainerinnen der politischen Bildung mit dem Schwerpunkt Rassismuskritik. Sie bieten Beratung und Empowerment Workshop für Schwarze Menschen und People of Color, Menschen mit globaler Identität und/oder Fluchterfahrung an (haben jedoch keine persönliche Fluchterfahrung).



Wann: Donnerstag, 22.03.2018, 9.00 bis 16.00 Uhr

Wo: Dresden Neustadt, Veranstaltungsort wir nach der Anmeldung bekannt gegeben

Teilnehmende: Menschen, die selbst Rassismus erfahren, max. 15

Anmeldung:  kontakt@pokubi-sachsen.de

 






zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen e.V.
Domplatz 5
04808 Wurzen

Annegret Ode
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Koordination
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Frank Schubert
Mitglieder und Veranstaltungen
Telefon: 03425 82 999 59
Mobil: 0177 466 06 51
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
21.02.2018
Mehr Veranstaltungen im TolSax-Kalender auf facebook [Land Sachsen]
23.06.2018
Origami-Stammtisch [Landkreis Zwickau]
24.06.2018
Bunt sein - laut werden! Ein Workshop für junge Menschen of Colour und Migrant*innen mit Vincent Bababoutilabo [Dresden, Stadt]
25.06.2018
Seminar „Sichtbare Unsichtbarkeiten. Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken“ [Dresden, Stadt]
27.06.2018
Datenschutzseminar [Dresden, Stadt]
30.06.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 2 [Land Sachsen]
31.07.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 1 [Land Sachsen]
18.08.2018
Ostsicht-Festival [Leipzig, Stadt]
25.08.2018
10 years and still there - Fest [Landkreis Zwickau]
31.08.2018
Antragsfrist "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" [Land Sachsen]
Facebook
 

Informieren - Vernetzen - Vertreten