Login
Benutzername
Passwort
 
Tolerantes Sachsen
 
zurück

Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region


Ansprechpartner:
Matthias Bley (Koordinator), Karina Wild (Mitarbeiterin) und Chris Schlüter (Mitarbeiter)

Straße / Postfach:
Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau

Telefon:
0375 / 277 21 17

Fax:
0375 / 277 21 12

e-mail:
kontakt@demokratiebuendnis.de

Internetadresse:
www.zwickauer-demokratie-buendnis.de



 

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region geht aus dem Bündnis gegen Rechts hervor, welches 1995 gegründet wurde. Seitdem vereint das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region ein breites Spektrum an demokratischen Parteien, gesellschaftlichen Organisationen, gemeinnützigen Vereinen und Vertretern der Kommunalverwaltungen. Nach außen wird das Bündnis über den Beirat und die Koordinatorin vertreten. Das Koordinierungsbüro selbst, welches im Februar 2009 seine Arbeit vollständig aufgenommen hat, übernimmt dabei die Alltagsarbeit resultierend aus den Empfehlungen des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Die inhaltlichen Aufgabenschwerpunkte liegen im Werben für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde in der Zwickauer Region. Wir wollen demokratische Grundprinzipien stärken und Mut machen, sich für gesellschaftliches Engagement einzusetzen. Großes inhaltliches Hauptaugenmerk liegt dabei in der Aufarbeitung der NS-Zeit und damit verbunden im gemeinschaftlichen Handeln gegen Rechtsextremismus.


Die Arbeit des „Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region“ richtet sich an zwei wesentliche Zielgruppen. Zum einen vernetzt es die die Bündnismitglieder untereinander und koordiniert das Bündnis. Zum anderen ist es zentraler Ansprechpartner und Impulsgeber in allen Feldern der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung und offeriert somit seine Angebote an jeden Menschen, so unter anderem an Jugendliche, Schüler/innen und Lehrer/innen.

 

 

 

 

 

 




zurück
Zum Netzwerk

Das Netzwerk Tolerantes Sachsen ist eine Plattform von etwa 100 sächsischen Initiativen, Vereinen und Organisationen, die sich für die Förderung demokratischer Kultur und vielfältige Lebensweisen sowie gegen Einstellungen der Ungleichwertigkeit, Antisemitismus und Rassismus einsetzen. Auf dieser Plattform finden Sie Analysen, Materialien und Projekte unserer Mitglieder für die demokratische Bildungsarbeit.

 


Über uns | Mitglied werden
 
Ansprechpartner
Förderverein Tolerantes Sachsen e.V.
Domplatz 5
04808 Wurzen

Annegret Ode
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Koordination
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination[at]tolerantes-sachsen.de

Frank Schubert
Mitglieder und Veranstaltungen
Telefon: 03425 82 999 59
Mobil: 0177 466 06 51
E-Mail: buero[at]tolerantes- sachsen.de
 
Termine
21.02.2018
Mehr Veranstaltungen im TolSax-Kalender auf facebook [Land Sachsen]
24.06.2018
Bunt sein - laut werden! Ein Workshop für junge Menschen of Colour und Migrant*innen mit Vincent Bababoutilabo [Dresden, Stadt]
25.06.2018
Seminar „Sichtbare Unsichtbarkeiten. Erlebnispädagogische Stadterkundungen zu Ein- und Ausgrenzungsdynamiken“ [Dresden, Stadt]
27.06.2018
Datenschutzseminar [Dresden, Stadt]
30.06.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 2 [Land Sachsen]
31.07.2018
Antragsfrist "Integrative Maßnahmen", Teil 1 [Land Sachsen]
18.08.2018
Ostsicht-Festival [Leipzig, Stadt]
25.08.2018
10 years and still there - Fest [Landkreis Zwickau]
31.08.2018
Antragsfrist "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" [Land Sachsen]
08.09.2018
Stains in the Sun #6 [Erzgebirgskreis]
Facebook
 

Informieren - Vernetzen - Vertreten