k.a. | Assistenz der Geschäftsleitung/ Finanzen | Leipzig

Direkt zur Ausschreibung

Autor_innen: Soziokulturelles Zentrum Mühlstraße 14 e.V.

AZ: 20-26 Stunden Vergütung: in Anlehnung an den TVÖD/VKA ab E 8, in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung, unbefristet

Tagesgeschäft managen, Termine und Finanzen im Blick behalten, Prioritäten setzen…
Bitte bewerben Sie sich gern auch dann, wenn Sie das Profil noch nicht vollständig erfüllen! Wir arbeiten Sie ein und ermöglichen individuelle Weiterbildungen.
Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige Tätigkeit in einem professionell und kollegial agierenden Team mit wertschätzenden Mitarbeitenden in einem Non-Profit- Unternehmen
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine individuelle Einarbeitung nach Ihren Bedürfnissen
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/VKA, Weiterbildungsmöglichkeiten
  • langfristige Zusammenarbeit

Voraussetzungen/ Kenntnisse:

  • abgeschlossene betriebswirtschaftliche/kaufmännische Ausbildung oder Studium mit Erfahrungen im Bereich Finanzen und Verwaltung sowie ausgeprägter Affinität zu Zahlen
  • Kenntnisse allgemeiner (analoger und digitaler) Verwaltungsabläufe
  • Erste Erfahrungen im Vereins-und Steuerrecht, Fördermittel- und Zuwendungsrecht
  • Solide Grundkenntnisse der Personalverwaltung
  • Professioneller Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Erfahrungen in der Anwendung von Lexware (FiBu, Lohn &Gehalt) von Vorteil
  • ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise, pragmatische Herangehensweise
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, absolute Zuverlässigkeit und selbständige Arbeitsweise; Kreativität, Belastbarkeit und Entscheidungsfreude bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (Personalwesen, Antragstellungen, Projektabrechnungen)
  • Aufgaben im Rahmen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, einschließlich laufende Vereinsbuchhaltung (Zuarbeiten für Lohnbuchhaltung und Personalmanagement)
  • Beantragung- und Abrechnung von Fördermitteln, Bewirtschaftung der Projektbudgets
  • Koordination der Mittelabrechnungen, Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Überwachung der Zahlungseingänge/Mittelzufluss
  • Korrespondenz mit Zuwendungsgebern und Zahlungsempfängern, Banken, Steuerberatung
  • Mitwirkung in Fragen des Vertrags- und Arbeitsrechts, Datenschutz und IT-Sicherheit

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei ausschließlich per Mail an: Karin Hörning und Heidi Peterson verein@muehlstrasse.de

Vorstellungsgespräche werden zeitnah nach Eingang der Bewerbung geführt. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erstatten können.

Mehr Informationen

Soziokulturelle Zentrum MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Das soziokulturelle Zentrum Mühlstraße 14 e.V. im Leipziger Osten bringt mit seinen zahlreichen kulturell-künstlerischen und sozialpädagischen Angeboten Jung und Alt in Reudnitz/Thonberg zusammen: Kinder und Jugendliche, Menschen mit Migrationshintergrund, Familien und Senior:innen - sie alle besuchen gerne die Workshops und Kurse des Zentrums. Du findest unsere Arbeit wichtig? Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!

Mastodon