Neue Termine für den Workshop „Vereinsbuchhaltung I“ im November und Dezember

Autor_innen: plus humanité e.V.

Internet-Seminar “Grundlagen der Buchhaltung in gemeinnützigen Vereinen”

Termine

2‑Tages-Seminare

  • Montag, 30.11.2020, und Mittwoch, 02.12.2020, jeweils von 16:30 Uhr bis 21:30 Uhr 

2‑Tages-Seminar Freitag & Samstag 

  • Freitag, 11.12.2020, von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr und Samstag, 12.12.2020, von 09:30 Uhr bis 16:45 Uhr 

3‑Tages-Seminar mit Hausaufgaben 

  • Montag, 23.11.2020, von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Mittwoch, 25.11.2020, von 17:00 Uhr bis 21:15 Uhr und Freitag, 27.11.2020, von 17:00 Uhr bis 20:15 Uhr 
  • Zwischen dem ersten und zweiten Termin und zwischen dem zweiten und dritten Termin brauchst du jeweils ca. 2 h Zeit für Selbst-Lern-Phasen; falls das zeitlich nicht geht, passt diese Variante leider nicht für dich. 

2‑Tages-Seminar mit Hausaufgaben 

  • Dienstag, 08.12.2020, und Dienstag 15.12.2020, jeweils von 17:30 Uhr bis 21:15 Uhr 
  • Vor dem ersten Termin und zwischen dem ersten und zweiten Terminen brauchst du jeweils ca. 2 h Zeit für Selbst-Lern-Phasen; falls das zeitlich nicht geht, passt diese Variante leider nicht für dich. 

Alle Seminar-Varianten umfassen den gleichen Bildungsinhalt. Nur die Aufteilung der Seminar-Tage ist unterschiedlich und es gibt Seminar-Varianten mit Selbst-Lern-Phasen. 

Die Seminar finden in Kooperation mit dem Ring Politischer Jugend Sachsen e.V. statt. Gefördert aus Mitteln des Freistaats Sachsen. 

Kurze Infos für Teilnehmer*innen

Beschreibung

Im Vordergrund des Workshops „Vereinsbuchhaltung I“ steht die Vermittlung der grundlegenden Fähigkeiten, um selbst als Schatzmeister*in einen Verein zu managen oder bei der Projektarbeit die vereins- und steuerrechtlichen Fallstricke zu umgehen. 

Das steht inhaltlich auf dem Programm: 

  • Was ist ein Verein? – Satzung, Vereinsregister, Gemeinnützigkeit 
  • Steuern bei Vereinen 
  • Vereinsbereiche: Ideeller Bereich, Zweckbetrieb, Vermögensverwaltung und Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb 
  • Grundlagen der Buchhaltung: Wie sieht ein guter Buchhaltungsordner aus? 
  • Buchen und Dokumentation der Buchhaltung 
  • Übliche Zahlungsvorgänge: Fahrtkosten, Honorare, Auslagenerstattung, Spenden, Mitgliedsbeiträge, Rechnungen, Ersatzbelege 
  • Finanzakquise und Projektabrechnung 
  • Haftungsfragen im Verein und Bildung von Rücklagen 

Der Schwerpunkt liegt auf kleinen, eingetragenen gemeinnützigen Vereinen, die einfache Buchführung machen. Mit „klein“ sind Vereine mit einem steuerpflichtigen Jahresumsatz von unter 35.000 € oder einem Gewinn von unter 5.000 € im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gemeint. 

Der 8‑stündige Workshop ist methodisch abwechslungsreich gestaltet und es wird im Nachgang eine Dokumentation unserer Ergebnisse geben. Also geht es nicht ums Mitschreiben, sondern ums Mitdenken und Mitarbeiten. 

Auf Wunsch bekommst du am Workshop-Tag eine Teilnahme-Bescheinigung ausgehändigt. Dafür benötigen wir vorab deinen Namen. 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, aber auf 16 Personen beschränkt, damit die Methoden gut funktionieren. 

Verbindliche Anmeldung bitte via Mail an info@plushumanite.de.

Bitte gib in der Mail das Datum der Veranstaltung und den Verein, für den du teilnimmst, mit an. 

Wenn du im Vorfeld speziellere Fragen hast, auf die sich die referierende Person vorbereiten sollte, dann schreib dies bitte ebenfalls in die Mail und es wird versucht alle Bedürfnisse soweit möglich zu berücksichtigen. 

Weitere Informationen hier

Und hier

plus humanité e.V.

Mit viel Engagement arbeiten die Freiwilligen von plus humanité e.V. daran, mit Bildungs- und Kulturprojekten eine offene, vielfältige und nachhaltige Gesellschaft zu gestalten.