TolSax Update | Newsletter Dezember

Auch wenn bis Weihnachten noch viele spannende Veranstaltungen anstehen, werfen wir im letzten Newsletter 2018 einen Blick zurück auf das vergangene Jahr. Auf unseren Vernetzungstreffen TolSax Konkret habt ihr diskutiert, wie wir dem gesellschaftlichen Rechtsruck entgegenwirken und uns auf Angriffe antidemokratischer Akteure vorbereiten können.

Unser Fazit: In rauen Zeiten braucht es Solidarität und gegenseitige Unterstützung.

Da freut es uns sehr, dass das Tolerantes Sachsen immer weiter wächst. Wir begrüßen 4 – in Worten: VIER – neue Mitglieder im TolSax: Den Alternative Kommunalpolitik Sachsen e.V. (DAKS), Hentrich & Hentrich – den Verlag für jüdische Kultur und Zeitgeschichte, den Colorido e.V. aus Plauen und die Gesellschaft für Gemeinsinn e.V. Herzlich Willkommen im TolSax!

Da schauen wir also voller Elan auf 2019. Unsere Highlights gleich im Januar: Die Demokratietagung „Politisch Handeln im Autoritären Sog“ und das 16. Landestreffen des Netzwerks Tolerantes Sachsen am 18.&19. Januar in Dresden – zu denen ihr herzlich eingeladen seid. Meldet euch doch gleich an!

Unser aller Engagement für ein menschenwürdiges, gerechtes und demokratisches Sachsen ist wichtig, wie der jüngste Sachsen-Monitor oder die Autoritarismus-Studie (früher Mitte-Studie) belegen. Und es bleibt notwendig. 2019 umso mehr!

Mehr Infos zu Veranstaltungen, Fördertipps, Stellen und Publikationen der sächsischen Demokratieprojekte findet Ihr im TolSax Update Dezember.

Zum Dezember-Newsletter

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!