Workshop-Leiter*innen Medienbildung auf Honorarbasis | sachsenweit

Autor_innen: Aktion Zivilcourage

Du findest es spannend, mit jungen Menschen in Sachsen zusammenzuarbeiten und ihnen Lerninhalte zu vermitteln? Du hast Interesse daran, Kindern und Jugendlichen einen reflektierten Umgang mit Social Media und gesellschaftlichen Themen beizubringen?

Dann bist du bei uns genau richtig: Die Aktion Zivilcourage e.V. ist seit 1998 als überparteiliche Organisation in der politischen Bildungs- und Beratungsarbeit tätig und setzt sich mit ihren Angeboten für die Stärkung des demokratischen Miteinanders in Sachsen ein. Für die Zusammenarbeit mit Schulen suchen wir aktuell Workshop-Leiter*innen im Bereich Medien und Demokratie auf Honorarbasis. Unsere Themen sind zum Beispiel Rechtsextremismus, Cyber-Mobbing und Fake-News, zu denen wir Dir natürlich das nötige Know-how vermitteln. Unser Verein hat seinen Sitz in Pirna und Dresden, die Workshops finden sachsenweit statt (Reisekosten werden erstattet).

Zu Deinen Aufgaben gehören

  • Durchführung von Bildungsveranstaltungen wie Workshops und Seminare
  • selbstständige methodische Vorbereitung von Workshops
  • Entwicklung der Workshops und Angebote in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle

Du passt zu uns, wenn Du folgendes Profil erfüllst

  • begonnene oder abgeschlossene Hochschulausbildung in einem adäquaten Studiengang: Lehramt, Erziehungs- und Kommunikationswissenschaften, Sozialpädagogik, Politikwissenschaft etc.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen
  • Interesse an der längerfristigen Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen sachsenweit
  • kommunikative und soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit
  • Interesse an den Themen Demokratiebildung, Medien und Zivilcourage

Die Aktion Zivilcourage e.V. bietet Dir

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit bei einem landesweit agierenden Träger
  • regelmäßige Aufträge bei unterschiedlichen Akteur*innen
  • angemessenes Honorar
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Bitte sende uns die vollständigen Bewerbungsunterlagen – inklusive tabellarischem Lebenslauf, Referenzen und Zeugnissen –ausschließlich per E-Mail (zusammenhängende PDF-Datei mit max. 4 MB) an Julia Schmorl: j.schmorl@aktion-zivilcourage.de.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Vereinsarbeit gibt es unter www.aktion-zivilcourage.de. Nachfragen könnt ihr an Julia Schmorl richten – telefonisch (03501 460 880) oder per E-Mail. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir keine Reisekosten bei Bewerbungsgesprächen übernehmen können.

Hier geht’s zur Ausschreibung

Download Stellenausschreibung (PDF)

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!