Zertifizierte Aus- und Weiterbildung

für (angehende) Trainerinnen der Erwachsenenbildung sowie für Mitarbeiterinnen und Führungskräfte, welche in ihren Institutionen diskriminierungssensible Veränderungsprozesse unterstützen wollen

Die LAG politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V. bietet von April 2019 bis November 2020 die Aus- und Weiterbildungsreihe „Professionelles Handeln in einer von Diskriminierung geprägten Gesellschaft“ an. Aufgrund der Förderung durch das Landesprogramm Weltoffenes Sachsen können wir den Teilnahmebeitrag für Interessierte sehr gering halten: 400 Euro für Verdienende, 150 Euro für Nicht-Verdienende pro Jahr.

Um möglichst vielen den Zugang möglich zu machen, senden Interessierte bitte eine Interessenbekundung bis zum 28. Februar 2019 an kontakt@pokubi-sachsen.de.

Könnten sich Interessierte einfach anmelden, führt die vermeintliche Offenheit vermutlich dazu, dass vor allem sogenannte Mehrheitsangehörige den Zugang dazu finden. Wir streben jedoch bewusst eine diverse Lerngruppe an. Mehr Informationen

LAG politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V.

Wir bieten Veranstaltungen und Seminare zu Themen rund um Rassismuskritik, Empowerment, Demokratie, Diskriminierung und Migrationspädagogik an.