Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist der Webseitenbetreiber für https://tolerantes-sachsen.de:

Vorstand des Fördervereins Tolerantes Sachsen e.V. vertreten durch
Miro Jennerjahn (Vorstandsvorsitzender)
Sotiria Midelia (Vorstandsmitglied)
Martina Glass (Vorstandsmitglied)

Kontakt

Förderverein Tolerantes Sachsen e.V.
Domplatz 5
04808 Wurzen

Ansprechperson: Annegret Ode (Koordination)
Telefon: 0178 5445807
E-Mail: koordination@tolerantes-sachsen.de

1. Datenschutzerklärung Webseite

Die Betreiber dieser Webseite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Wir verfolgen, soweit möglich, das Prinzip der Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.1. Server-Log-Files

Jedes Mal, wenn Sie auf die Seite des Netzwerks Tolerantes Sachsen zugreifen, werden von unserem Provider Nutzungsdaten über diesen Vorgang gespeichert. Das betrifft die aufgerufene Seite/ den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit der Abfrage, User Agent (u.a. Informationen zu Ihrem Browser und bei Mobilfunkgeräten die Firmware-Version des Gerätes) sowie Status Code (z.B. Informationen darüber, ob die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde). Unser Provider speichert keine IP-Adressen. Bei Angriffen oder Fehlersuchen kann es kurzfristig zu Ausnahmen kommen.

Diese Daten sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden von unserem Provider insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

– Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite
– Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf dem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung.

1.2. Registrierung und Login

Mitglieder im Netzwerk Tolerantes Sachsen erhalten einen Login für die Webplattform, um selbst ein Kurzprofil sowie Informationen zu Ihren Projekten, Veranstaltungen, Publikation etc. einzustellen oder zu ändern. Wir speichern diese Login-Daten im Rahmen unserer regulären Mitgliederverwaltung und löschen sie unverzüglich nach Ende der Mitgliedschaft. Die Login-Daten werden ausschließlich zum Betrieb des Angebots verwendet.

1.3. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, setzen wir keine Cookies.

Das tun wir nur dann, wenn sich Mitglieder des Netzwerks einloggen und eigene Inhalte einstellen. Diese Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Informationen über Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen beinhalten. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Wir weisen auch darauf hin, dass Drittanbieter wie Google-Dienste (YouTube, GoogleMaps, etc.) Cookies setzen, wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die eingebettete Inhalte dieser Anbieter beinhalten.  Mehr Informationen zu Cookies von Google: https://policies.google.com/technologies/types?hl=de

Mit speziellen Einstellungen in Ihrem Browser können Sie das Speichern von Cookies blockieren bzw. vorhandene Cookies löschen.

1.4. Google-Dienste (YouTube, GoogleMaps, etc.)

Unsere Webseite bindet die Schriftarten von GoogleFonts ein und kann eingebettete Inhalte von Google-Diensten beinhalten (Anbieter Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA ) wie z.B. YouTube-Videos und GoogleMaps.

Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen,  erhebt Google eine Vielzahl von Informationen: Zu Ihrer IP, Ihren Browsern, Apps und Geräten, Ihren Aktivitäten, Ihren Standortdaten, etc. Mehr Informationen zu Datenerhebung- und Speicherung, Zweck der Erhebung, Weitergabe dieser Daten sowie Ihren Betroffenenrechten (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung) finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy/update?gl=DE&hl=de

Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, diese Daten direkt Ihrem persönlichen Account zuzuordnen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen und entsprechende Cookies löschen.

1.5. Vimeo

Unsere Website beinhaltet eingebettete Inhalte von Vimeo (Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA).

Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die Einbettungen von Vimeo beinhalten, erhebt Vimeo eine Vielzahl von Informationen: Zu Ihrer IP, Ihren Browsern, Ihre Aktivitäten, Standortdaten, etc.  Mehr Informationen zu Datenerhebung- und Speicherung, Zweck der Erhebung, Weitergabe dieser Daten sowie Ihren Betroffenenrechten (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung) finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Wenn Sie mit Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, diese Daten direkt Ihrem persönlichen Account zuzuordnen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen und entsprechende Cookies löschen.

1.6. Facebook

Auf unserer Webseite sind keine Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) integriert. Wir haben z.B. keinen „Gefällt mir“-Button. Unsere Webseite enthält nur eine Verlinkung zu unserer facebook-Seite, die Sie an der entsprechenden Benennung erkennen.

Wenn Sie unsere Facebook-Seite (https://www.facebook.com/tolsax) besuchen, erhebt Facebook eine Vielzahl von Informationen:  Zu Ihrer IP, Ihren Browsern, Apps und Geräten, Ihren Aktivitäten, Ihren Standortdaten, etc. Mehr Informationen zu Datenerhebung- und Speicherung, Zweck der Erhebung, Weitergabe dieser Daten sowie Ihren Betroffenenrechten (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung) finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/update

Wenn Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Facebook, diese Daten Ihrem persönlichen Facebook-Account zuzuordnen. Das können Sie vermeiden, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Account ausloggen und entsprechende Cookies löschen.

1.7. Datawrapper

Unsere Website beinhaltet eingebettete Inhalte von Datawrapper (Datawrapper GmbH
Bahnhofstr. 18 ,53604 Bad Honnef, Deutschland).

Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die Einbettungen von Datawrapper beinhalten, erhebt Datawrapper eine Vielzahl von technischen Informationen, die zum Betrieb und zur technischen Verbesserung des Angebots nötig sind. Mehr Informationen zu Datenerhebung- und Speicherung, Zweck der Erhebung, Weitergabe dieser Daten sowie Ihren Betroffenenrechten (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung) finden Sie in der Datenschutzerklärung von Datawrapper: https://www.datawrapper.de/privacy/

1.8. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen haben, so können Sie sich an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten wenden:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351/493-5401
Telefax: 0351/493-5490
Internet:  www.datenschutz.sachsen.de
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

1.9. Rechtsgrundlagen

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Verarbeitung der bei Nutzung unserer Webseite anfallenden personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f  erfolgt. Unser Interesse richtet sich auf die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite als Austausch- und Informationsplattform für das Netzwerk Tolerantes Sachsen, die sowohl unserem Vereinszweck dient als auch den Erwartungen der Nutzer_innen entspricht.

2. Datenschutzerklärung für Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchs-, Auskunfts- und Löschrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

2.1. Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Unsere Newsletter enthalten Informationen über Neuigkeiten, Projekte, Veranstaltungen, Stellenausschreibungen, Anfragen sowie Fördermöglichkeiten für die sächsische Zivilgesellschaft.

2.2. Anmeldung: Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie signalisieren uns mit einer formlosen E-Mail an die Koordination Ihr Interesse an unserem Newsletter. Hierbei reicht es aus, wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit diesen Hinweisen (Abs. 2. Datenschutzerklärung für Newsletter), in der Sie um die Bestätigung Ihrer verbindlichen Anmeldung gebeten werden. Diese zweistufige Verfahren ist notwendig, weil wir Sie über diese Datenschutzhinweise informieren müssen und möchten.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung der Anmelde- und des Bestätigung-E-Mail sowie die E-Mail-Adresse.

2.3. Einsatz des Versanddienstleisters „Cleverreach“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Cleverreach“, einer Newsletterversandplattform des Anbieters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede, Deutschland.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf durch Cleverreach auf Servern in der EU gespeichert. Cleverreach verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Cleverreach. (Mehr Informationen zur Datensicherheit bei Cleverreach: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/)

Cleverreach verpflichtet sich, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren verfügen wir über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten mit Cleverreach. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Cleverreach dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Cleverreach: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

2.4. Statistische Erhebung und Analysen

Wenn Sie unsere Newsletter öffnen, werden Daten über diesen Vorgang erhoben. Das betrifft Ihre IP-Adresse, E-Mail-Adresse sowie den E-Mail-Client (z.B. Thunderbird, Outlook, etc.), von dem aus Sie den Newsletter abgerufen haben, Datum und Uhrzeit des Abrufs sowie Informationen darüber, welche Links geklickt wurden.

Wir haben kein Interesse daran, unsere Newsletter-Abonnenten zu beobachten. Daher haben wir die Einstellung „Datenschutzkonformität“ bei Cleverreach aktiviert. D.h. laut Cleverreach:

„Durch die Aktivierung der Datenschutzkonformität ist Ihr Account 100% Datenschutz-konform. In den Reports werden Daten der öffnenden und klickenden Empfänger anonymisiert dargestellt. Die Aktivierung unterbindet zusätzlich die Erhebung und Verarbeitung vollständiger IP-Adressen.“

Durch die anonymisierte Speicherung ist es also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.

Wir verwenden diese technischen Informationen allein zur Verbesserung der Services z.B. für die Anpassung des Versandzeitpunkts unseres Newsletters nach Analyse der Zugriffszeiten.

2.5. Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via Cleverreach und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via Cleverreach oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie uns Ihren Kündigungswunsch auch an den o.g. Kontakt senden.

2.6. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen haben, so können Sie sich an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten wenden:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351/493-5401
Telefax: 0351/493-5490
Internet:  www.datenschutz.sachsen.de
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

2.7. Rechtsgrundlagen

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters Cleverreach zur Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unserem Vereinszweck dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

3. Anregungen und Änderung der Datenschutzerklärungen

Um einen bestmöglichen Datenschutzstandard zu gewährleisten sind wir für Anregungen und Verbesserungsvorschläge jederzeit dankbar und werden versuchen, diese umzusetzen. Wenden Sie sich dafür gerne an den o.g. Kontakt. Wir behalten uns daher auch eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung vor.