TolSax Update | Februar 2023

Auch das #TolSax-Update Februar zeigt Handlungsbedarfe auf und liefert wie gewohnt viele Anregungen für politische Bildungsarbeit und zivilgesellschaftliches Engagement. Im Editorial schreibt TolSax-Sprecherin Melanie Riedlinger vom Kulturbüro Sachsen e.V. über rechtsextreme Hetze und Taten gegen Geflüchtete in Sachsen und ruft dazu auf, die Interessen und Rechte von Schutzsuchenden zu verteidigen.

Weiterlesen

TolSax Update | Januar 2023

Im Editorial des #TolSax-Update Januar reflektiert TolSax-Sprecherin Martina Glass vom Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. über den Jahreswechsel und gute Arbeit in Zeiten der „multiplen Krise“. Sie plädiert dafür, im nächsten Jahr noch mehr Verbindungen zu schaffen, Menschen zusammenzubringen und so mehr zu werden, die für eine starke Demokratie vor Ort streiten.

Weiterlesen

TolSax Update | Jahresrückblick 2022

In diesem letzten #TolSax-Update des Jahres erhaltet Ihr statt aktuellen Terminen, Stellenausschreibungen und Fördertipps einen Rückblick auf unsere vielfältigen Aktivitäten 2022. Viel Spaß bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter November 2022

Im Editorial des #TolSax-Update November schreiben Anna Schüller und Daniela Schmohl, Sprecherinnen der sLAG – sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem NS, über die immense Bedeutung von Erinnerungsarbeit und dafür benötigte Unterstützungsstrukturen. Neben einem Sammelbeitrag zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938 weist der Newsletter auch auf viele weitere Veranstaltungen zum Erinnern, Informieren, Vernetzen und Unterstützen hin und ist wie immer vollgepackt mit Fördertipps, Stellen, Analysen und Materialien.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Oktober 2022

In unserem #TolSax-Update Oktober schreibt TolSax-Sprecher Michael Nattke vom Kulturbüro Sachsen e.V. über den ausgiebig prophezeiten „Heißen Herbst“, was daran problematisch ist und wie wir praktisch mit den kommenden Herausforderungen umgehen können. Auch weitere Anregungen für soziales Engagement findet ihr wie immer in unserem Newsletter – viel Spaß bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter September 2022

Im #TolSax-Update September schreibt Morena Gutte, Netzwerkkoordinatorin im Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V., zum Schulanfang über Diskriminierung an Schulen und die mangelnden qualifizierten Unterstützungsstrukturen im System Schule in Sachsen. Neben einem Fachtag zum Thema ist der Newsletter auch diesmal voll mit weiteren Anregungen zum gemeinsamen Einsatz gegen Diskriminierung in Sachsen.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter August 2022

Über den Sommer gibt es in Sachsen viele kleine Festivals und andere Gelegenheiten zum Vernetzen, Inspirieren lassen und Kraft schöpfen. Ein paar davon stellen wir Euch im Editorial des #TolSax-Updates August vor. Denn der Herbst wird sicher wieder herausfordernd. Außerdem ist der Newsletter wie gewohnt randvoll mit Fördertipps, Stellenanzeigen und News von unseren Mitgliedern. Viel Spaß bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Juli 2022

Heute ausnahmsweise einen Tag früher: Zum letzten Tag des Pride-Month schicken wir euch das #TolSaxUpdate Juli mit einem Editorial von Vera Ohlendorf vom Projekt Que(e)r durch Sachsen – Mobil im ländlichen Raum (RosaLinde Leipzig e.V.) über queeres Leben und die Geschichte der CSDs – von denen immer mehr auch in Sachsen stattfinden. Viel Freude bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Juni 2022

Im #TolSax-Update Juni schreibt TolSax-Sprecher Benjamin Winkler von der Amadeu Antonio Stiftung über die Bedeutung der Kommunalwahlen 2022 für die demokratische Zivilgesellschaft in Sachsen. Daneben gibt es für Euch im Newsletter wieder zahlreiche Termine, wertvolle Analysen, Fördertipps und Materialien für zivilgesellschaftliches Engagement. Viel Spaß bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Mai 2022

Im #TolSax-Update Mai erzählen Felix Pankonin und Dorothea Schneider als Mitglieder von „Zittau gemeinsam“ von ihrem Umgang mit den Coronaprotesten vor Ort und was es braucht, um weiter aktiv zu bleiben. Und das ist wichtig, denn der Newsletter zeigt noch viele weitere Themen und Bereiche auf, für die es sich zu engagieren lohnt. Viel Spaß bei der Lektüre!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter April 2022

Im #TolSaxUpdate April wirft TolSax-Sprecher Robert Kusche vom RAA Sachsen e.V. einen Blick auf die neue Aufstellung der Demokratieförderung im Bund. Der Rest des Newsletters zeigt wie immer viele Möglichkeiten auf, sich in Sachsen zu engagieren und andere Engagierte kennenzulernen. Das geht zum Beispiel bei unseren beiden Veranstaltungen, für die Ihr Euch ab jetzt anmelden könnt!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter März 2022

Im Editorial des #TolSaxUpdate März schreibt Lena Schlutter vom Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. über die Geschichte des Feministischen Kampftags am 08. März und verschiedene Wege, aktiv zu werden und sich Gehör zu verschaffen. Auch der restliche Newsletter ist wieder gespickt mit verschiedenen Möglichkeiten der Beteiligung am und über den Kampftag hinaus – etwa bei den zahlreichen Veranstaltungen, mit Hilfe der Materialien oder durch die Unterstützung verschiedener Forderungen.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Februar 2022

Für unser #TolSaxUpdate Februar wirft Benjamin Winkler von der Amadeu Antonio Stiftung einen Blick auf die Coronaproteste in Sachsen. Er warnt vor realen Gefahren und einer neuen Herausforderung für die Demokratie, gibt aber auch einen Funken Hoffnung, dass die Pandemie und ihre Folgen auch ein Antreiber für neues Engagement sein können. Und dass da in Sachsen schon einiges los ist, zeigen die vielen Stellen, Materialien und weitere Aktionen, mit denen der Newsletter auch in diesem Monat wieder befüllt ist.

Weiterlesen

TolSax Update | Jahresrückblick 2021

Im Januar-Newsletter informieren wir darüber, was wir als Netzwerk Tolerantes Sachsen im vergangenen Jahr alles gemacht haben. Trotz oder vielleicht auch wegen der Corona-Pandemie war das ziemlich viel. Wir haben auf unseren Kanälen über Eure Aktivitäten informiert, uns auf vielfältigen (digitalen) Treffen vernetzt, Eure Interessen gegenüber den politisch Verantwortlichen und in verschiedenen Bündnisse und Gremien vertreten und Euch generell nach unseren Möglichkeiten unterstützt. Für das kommende Jahr wünschen wir uns: Lasst uns zusammen deutlich machen, wie stark und vielfältig die Initiativen für Demokratie und gegen Rassismus in Sachsen sind! Und gern auch mal laut werden, wenn es nötig ist.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Dezember 2021

Die Corona-Pandemie, das versprochene „Gesamtkonzept gegen Rechtsextremismus“ und die Diskussion um die Schuldenbremse – bei einigen Themen sind wir in Sachsen in diesem Jahr nicht so richtig vorangekommen. Trotzdem passiert jeden Monat unheimlich viel – dank des Engagements unzähliger Menschen und Initiativen für Demokratie und gegen Menschenfeindlichkeit. Das zeigt auch in diesem Monat wieder unser Newsletter zum #TolSaxUpdate Dezember.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter November 2021

Auch das #TolSax-Update November eröffnet mit dem Erinnern: Zehn Jahre ist es her, dass der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) aufgeflogen ist. In diesem Monat widmen sich viele Veranstaltungen in Sachsen der Aufarbeitung des NSU-Komplexes – und legen einen besonderen Fokus auf die Perspektiven der Familien der Opfer und der (post-) migrantischen Communities. Zu vielen weiteren Themen haben wir im Newsletter ebenfalls wie gewohnt spannende Materialien und Veranstaltungen für Euch zusammengetragen.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Oktober 2021

Das #TolSaxUpdate Oktober erinnert an das antisemitische Attentat von Halle vor zwei Jahren. Anlässlich des Jahrestags organisiert die Initiative 9. Oktober am 9.10.2021 um 19 Uhr eine Kundgebung. In dem Aufruf heißt es: „Erinnern bedeutet Auseinandersetzung, Aufarbeitung verlangt Veränderung“. Es ist an uns, diese Slogans mit konkreten Bedeutungen und Handlungen zu füllen. Anregungen, wie das gelingen kann und viele weitere Möglichkeiten aktiven Engagements findet ihr im Newsletter.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter September 2021

Im September-Newsletter erinnert unser Sprecher Robert Kusche von der RAA Sachsen an die pogromartigen Ausschreitungen vor 30 Jahren, als ein aufgebrachter Mob aus Neonazis und Anwohner*innen im ostsächsischen Hoyerswerda zwei Wohnheime für Vertragsarbeiter*innen und Asylsuchende angriff. Neben dem Gedenkwochenende anlässlich dieses Jahrestags gibt es in diesem TolSax-Update wieder zahlreiche Hinweise auf Veranstaltungen und andere Möglichkeiten, in Sachsen (und darüber hinaus) aktiv zu werden. Dazu gehört auch die #unteilbar-Demonstration am 4. September in Berlin.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Juli 2021

Im TolSax Update Juli werfen die Engagierten vom colorido e.V. aus Plauen einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Vogtland: Die sogenannten „Corona-Proteste“, das Agieren rechtsextremer Parteien und der Wahlkampf zur OBW-Wahl in Plauen. „Gegen rechte Meinungsmache und Extremisten unterwegs zu sein, fordert heute eine Menge von den ehrenamtlichen Aktiven in Plauen ab. Wir müssen deutlich eine klare Haltung der Zivilgesellschaft einfordern und einen breiten Widerstand aufbauen, damit das „Wohlfühlen“ der Neonazis scheitert. Lasst uns weiter gemeinsam dranbleiben“, appelliert der colorido e.V. an uns alle. Von mehr mutigem Engagement und vielen praktischen Tipps dafür handelt der Newsletter Juli.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter Juni 2021

Sachsen sticht bundesweit wieder einmal durch ein besonders dynamisches und vielfältiges Demonstrationsgeschehen hervor. An den letzten Montagen waren in Sachsen an mehr als 70 unterschiedlichen Orten Menschen auf der Straße, um gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Im Editorial unseres TolSax-Update Juni ordnet unser Sprecher Michael Nattke vom Kulturbüro Sachsen die Entwicklungen ein. Und gibt einen Ausblick, was da auf uns als menschenrechtsorientierte Zivilgesellschaft noch alles zukommen könnte. Mehr Neuigkeiten von unseren Mitgliedern und ihrer vielfältigen demokratischen Arbeit erfahrt Ihr im TolSax-Newsletter Juni.

Weiterlesen