k.A. | Mitarbeiter*innen Innovationsprojekt in Jugend- und Gemeinwesenarbeit | Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht zum Einstieg frühestens ab 01.03.2023 zwei Mitarbeitende zur Vervollständigung des mehrköpfigen Projektteams (30h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TV-L EG 10, Dienstort: Chemnitz). Die Stelle ist im Rahmen der Projektbewilligung befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

28.02. | Projektmitarbeiter*in (m/w/d) | Zwickau

Der Verein Alter Gasometer – Soziokulturelles Zentrum in Zwickau e.V. sucht für die Demokratiearbeit ab sofort eine/einen Projektmitarbeiter*in (m/w/d) zur Verstärkung des Teams (40h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis 31. Dezember 2023 bei geplanter Fortführung der Stelle, Dienstort: Zwickau). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

24.02. | Pädagogische*r Mitarbeiter*in (w/m/d) | Leipzig

Für die Bildungsstätte Leipzig sucht ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. nach einer*einem Pädagogischen Mitarbeiter*in (w/m/d) zur Verstärkung des Teams (30-40h/Woche, Entlohnung je nach Qualifikation/Vorerfahrung bis TVöD Entgeltgruppe 11, zunächst befristet bis 31.12.2025, Dienstort: Leipzig). Bewerbungsfrist: 24. Februar 2023.

Weiterlesen

15.02. | Mitarbeiter*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Leipzig

Die sächsische Landesarbeitsgemeinschaft Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus (sLAG) sucht zum 01.04.23 Verstärkung für ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (20h/W, Vergütung in Anlehnung an TV-L11, befristet bis 31.12.2024) Bewerbungsfrist: 15. Februar 2023

Weiterlesen

20.02. | Projektleitung (m/d/w) | Dresden

Die Sächsische Jugendstiftung sucht eine Projektleitung (m/d/w) für das Projekt „DES! demokratisch-engagiert-selbstverwaltet“ zur Förderung von demokratischem Miteinander in selbstverwalteten Jugendtreffs (27h/Woche in 2023 und 24h/Woche in 2024, Vergütung in Anlehnung an TV-L, vorerst befristet zum 31.12.2024, Dienstort: Dresden). Die ausgeschriebene Stelle soll
vorbehaltlich zur Verfügung stehender Haushaltsmittel zum 01.03.2023 besetzt werden. Bewerbungsfrist: 20. Februar 2023.

Weiterlesen

22.02. | Co-Projektleiter:in | Leipzig

Der ZEOK e.V. sucht zur Erweiterung seines Teams und der Projektleitung eine:n Co-Projektleiter:in zum 01.04.2023 (30h/Woche, Bezahlung in Anlehnung an TVöD E12, förderbedingt befristet bis 31.12.2024 bei angestrebter Weiterbeschäftigung, Dienstort: Leipzig). Bewerbungsfrist: 22. Februar 2023.

Weiterlesen

10.02. | Projektassistenz (m/w/d) | Thalheim, Erzgeb.

Die Menschen im Team des im Juli 2022 gegründeten Resonanzraum Erzgebirge e.V. sehen sich als Akteur*innen demokratiefördernder, zivilgesellschaftlicher sowie kunst- und kulturschaffender Arbeit im Erzgebirgskreis. Für das Projekt ERZählungen wird nun zum 01. März 2023 ein*e Projektassistenz (m/w/d) mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit gesucht (25h/Woche, Vergütung nach TV-L 8/1, zunächst befristet bis 31.12.2024, Dienstort: Thalheim/Erzgeb.). Bewerbungsfrist: 10. Februar 2023.

Weiterlesen

10.02. | Co-Projektleiter*in (m/w/d) | Thalheim/Erzgeb.

Die Menschen im Team des im Juli 2022 gegründeten Resonanzraum Erzgebirge e.V. sehen sich als Akteur*innen demokratiefördernder, zivilgesellschaftlicher sowie kunst- und kulturschaffender Arbeit im Erzgebirgskreis. Für das Projekt ERZählungen wird nun zum 01. März 2023 ein*e Co-Projektleiter*in (m/w/d) gesucht (30h/Woche, Vergütung nach TV-L 11/1, zunächst befristet bis 31.12.2024, Dienstort: Thalheim/Erzgeb.). Bewerbungsfrist: 10. Februar 2023.

Weiterlesen

[verlängert] 15.02. | Mitarbeiter:in für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) | Dresden

Das Wehnerwerk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in der politischen Erwachsenenbildung (30h/Woche, Vergütung bei entsprechender Qualifikation in Anlehnung an TVöD-L, zunächst befristet bis Ende 2024, Dienstort: Dresden). Bewerbungsfrist: 15. Februar 2023.

Weiterlesen

k.A. | Mitarbeitende*r Arbeitsbereich Demokratiebildung in der Jugendarbeit | Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht zum Einstieg zum 01.03.2023 eine*n Mitarbeitende*n für den Arbeitsbereich Demokratiebildung in der Jugendarbeit und in angrenzenden Arbeitsfeldern zur Vervollständigung des mehrköpfigen Projektteams (30h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TV-L EG10, im Rahmen der Projektbewilligung befristet bei angestrebter Weiterbeschäftigung, Dienstort: Chemnitz). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

nächstmöglich | Mitarbeitende*r für den Arbeitsbereich CONNECT | Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. sucht zum nächstmöglichen Einstieg eine*n Mitarbeitende*n für den Arbeitsbereich CONNECT – Jugendhilfe migrationssensibel und menschenrechtsorientiert gestalten und in angrenzenden Arbeitsfeldern zur Vervollständigung des mehrköpfigen Projektteams (30h/Woche, Vergütung nach TV-L EG 10, als Elternzeitvertretung mit angestrebter Weiterbeschäftigung, Dienstort: Chemnitz). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A. | Projektmitarbeiter*in in AntiRaktiv (m/w/d) | Chemnitz

Der Dachverband sächsischer Migrant*innenorganisationen e.V. (DSM) sucht ab sofort eine*n Projektmitarbeiter*in im Projekt AntiRaktiv für die Region Chemnitz (30h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis Ende 2025 bei angestrebter Verlängerung, Dienstort: Chemnitz). Das Projekt AntiRaktiv ist bundesweit eingebunden und soll eine Community-basierte Erst- und Verweisberatung für Betroffene von Rassismus und rassistischer Diskriminierung in Sachsen aufbauen. Zur regionalen Umsetzung suchen wir nach motivierter und engagierter Verstärkung. Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A. | Projektleiter*in in AntiRaktiv (m/w/d) | Chemnitz

Der Dachverband sächsischer Migrant*innenorganisationen e.V. (DSM) sucht ab sofort eine*n Projektmitarbeiter*in/Projektleiter*in im Projekt AntiRaktiv für die Region Chemnitz (20h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis Ende 2025 bei angestrebter Verlängerung, Dienstort: Chemnitz). Das Projekt AntiRaktiv ist bundesweit eingebunden und soll eine Community-basierte Erst- und Verweisberatung für Betroffene von Rassismus und rassistischer Diskriminierung in Sachsen aufbauen. Zur regionalen Umsetzung suchen wir nach motivierter und engagierter Verstärkung. Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A. | Projektmitarbeiter*in in AntiRaktiv (m/w/d) | Dresden

Der Dachverband sächsischer Migrant*innenorganisationen e.V. (DSM) sucht ab sofort eine*n Projektmitarbeiter*in im Projekt AntiRaktiv für die Region Dresden (30h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis Ende 2025 bei angestrebter Verlängerung, Dienstort: Dresden). Das Projekt AntiRaktiv ist bundesweit eingebunden und soll eine Community-basierte Erst- und Verweisberatung für Betroffene von Rassismus und rassistischer Diskriminierung in Sachsen aufbauen. Zur regionalen Umsetzung suchen wir nach motivierter und engagierter Verstärkung. Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A | Projektleitung „Wir sind Paten“ | Leipzig

Die Soziale Dienste und Jugendhilfe gGmbH sucht für ihr Projekt „Wir sind Paten“ Leipzig eine Projektleitung (20h/Woche, langfristig höherer Stundenumfang möglich, Vergütung angelehnt an TVöD E9, zunächst bis 31.12.2024 bei angestrebter Verlängerung, Dienstort: Leipzig). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

nächstmöglich | Elternzeitvertretung: Projektmitarbeiter/-in (m/w/d) | Dresden

Der Verein Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V. sucht ein/e Projektmitarbeiter/-in (m/w/d) für Beratertätigkeit im Fachinformationszentrum Zuwanderung Dresden
zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung (40h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund E9, befristet als Elternzeitvertretung, Dienstort: Leipzig). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A. | Projektkoordinator*in GetAktiv (m/w/d) | Dresden

Der Dachverband der sächsischen Migrant*innenorganisationen (DSM) sucht eine*n Projektkoordinator*in für das Projekt „GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren“ (20h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis Ende 2023 mit weiterer Projektverlängerung im Verfahren, Dienstort: Dresden). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

nächstmöglich | Beratungsperson für Projekt „Qu(e)er durch Sachsen“ | Chemnitz

Der different people e.V. sucht ab 01.01.2023 eine engagierte Persönlichkeit als Berater*in für das Team der Mobilen Beratung im ländlichen Raum (Erzgebirgs-, Vogtlandkreis, LK Mittelsachsen und LK Zwickau) für sein Umlandberatungsprojekt „Qu(e)er durch Sachsen“ (30-40h/Woche, Bezahlung nach TV-L mit Einstufung je nach Abschluss und Erfahrung, vorerst bis 31.12.2023 befristet mit Option auf Verlängerung, Dienstort: Bürostandort Hohenstein-Ernstthal mit sachsenweiter Reisetätigkeit, vorwiegend in den oben genannten Landkreisen). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

k.A. | Regionalkoordinator*in (m/w/d) | Chemnitz

Im Rahmen des Ausbaus des Dachverbandes sächsischer Migrant*innenorganisationen e.V. (DSM) und einer stärkeren dezentralen Vertretung sucht der DSM ab sofort eine*n Regionalkoordinator*in (m/w/d) in Chemnitz zum Aufbau einer regionalen Vertretung (20h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD, zunächst befristet bis Ende 2023 bei Anstrebung einer Verlängerung/Entfristung, Dienstort: Chemnitz). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen