gedenkplaetze.info – ein Dokumentations- und Erinnerungsprojekt des AKuBiZ e.V. aus Pirna

Der Verein AKuBiZ e.V. aus Pirna dokumentiert die vielfältigen Erinnerungsorte in der Region Sächsische Schweiz/Osterzgebirge auf der interaktiven Karte Gedenkplaetze.info.

2017 haben die Mitstreiter*innen des Projektes Gedenkplätze intensiv u.a. an der Geschichte von Widerstand und Verfolgung im Ort Struppen geforscht. Dazu wurden Gemeinde- und Haftakten eingesehen, Begehungen vor Ort vorgenommen, Ortschronisten und Hinterbliebene befragt. Als Zwischenergebnis veröffentlichen wir nun mehrere dutzend Artikel und schaffen damit eine in dieser Dichte bis jetzt nicht vorgelegte Studie zur Geschichte einer Ortschaft im Kreis während der NS-Zeit. Gleichzeitig liegt noch viel Arbeit vor uns: Viele Spuren führen in weitere Archive, wir hoffen, dass sich auf unsere Publikationen hin noch Zeitzeug*innen melden, vieles wird in den nächsten Jahren weiterhin zu ergänzen und sicher auch immer wieder durch neue Fakten zu berichtigen sein.

Weiterhin sind eine umfangreiche deutschsprachige Erstveröffentlichung zum Stalag IV-A in Hohnstein mit seinen über 32 000 Gefangenen entstanden und das Kriegsgefangenenlager am Sellnitzgrund wird ausführlich beleuchtet. Das Kapitel Zwangsarbeit wurde um sieben Einträge, u.a. mit einem Beitrag zum Kunstseidenwerk Küttner AG in Pirna und dem „Entbindungslager“ Kiesgrube in Dresden erweitert.

Wer nun Lust hat, an den weiteren Forschungen teilzunehmen oder ähnliches für eine andere Ortschaft zu leisten die*den laden wir herzlich ein sich bei uns zu melden, auch ohne Vorerfahrung, denn parallel haben wir Weiterbildungen zum Forschen für neue Mitstreiter*innen erstellt und können euch so hoffentlich einen möglichst leichten Einstieg in die Marterie bescheren.

Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz (AKuBiZ)

Wir sind ein antirassistischer Bildungsverein aus Pirna, der sich aktiv mit dem Themen Rassismus und Antisemitismus auseinandersetzt.