Omse e.V.

Im Dresdner Stadtteil Omsewitz liegen unsere Wurzeln.

Als BioTop Kümmelschänke e.V. waren wir im Namen gebenden Lokal und im umliegenden Gelände seit 1990 über viele Jahre aktiv. Als wir uns von dort im Jahr 2000 aufmachten und einen Kindergarten in freie Trägerschaft übernahmen, haben wir uns darum bei der Umbenennung des Vereins im Jahr 2003 bewusst für dieses Kürzel „Omse” entschieden. Im Übrigen kommt „Omse” aus dem Slawischen und bedeutet „Ameise” – was wir als sehr treffend für unser Tun empfinden.

Unsere 5 Leitbegriffe ANSTIFTEN – BEWEGEN – ERMUTIGEN – ENTFALTEN – ANNEHMEN bilden die Basis unseres Handelns. Auf unserer Website stellen wir die einzelnen Schwerpunkte unserer Arbeit vor und geben einen kleinen Einblick in die Bereiche, die wir gestalten.

Wir sind Träger von
– 5 Kindertagesstätten
– der Laborschule Dresden
– Omse Kulturzentrum (in der Kümmelschänke)
– WerkHaus
– Kindertreff Puzzle

Unser Leitbild

Zentraler Zweck aller Tätigkeiten unseres Vereins ist die Verbesserung von Lebensqualität und die Förderung einer Gesellschaft, die die Potentiale und die Einzigartigkeit aller Menschen als wichtigste Ressourcen anerkennt und sie zur Grundlage ihrer Entwicklung macht. Wir verstehen uns dabei als Anstifter, Ausrichter und Vermittler und bieten geistige und physische Räume an, in denen sich Besucher*innen einbringen und entfalten können.

Die Gründer*innen schlossen sich 1990 mit dem Ziel zusammen, eine soziokulturelle und ökologisch orientierte Begegnungs- und Bildungsstätte für Menschen unterschiedlichen Alters zu betreiben – stadtteilbezogen und nachhaltig. Für die ganzheitliche Bildung von Kindern und jungen Menschen haben wir vereinsübergreifende pädagogische Leitlinien vereinbart. Wir wollen Menschen ermutigen, ihre Individualität zu entfalten. Vielfalt nehmen wir als Bereicherung wahr. Wir wissen, dass es verschiedene, auch gegensätzliche Perspektiven gibt. Konflikte lösen wir im Dialog. Aber wir distanzieren uns klar von fremdenfeindlichen und rassistischen Haltungen und diskriminierenden Äußerungen.

Kontakt

Ansprechpartner:
Kerstin Reetz-Schulz

Straße / Postfach:
Omse e.V.
Espenstr. 5 (Verwaltungssitz)
01169 Dresden

Telefon:
+49 351 413 90 17

Fax:
+49 351 413 92 47

e-mail:
info@omse-ev.de

Internetadresse:
www.omse-ev.de

Omse e.V.

Wir sind Träger von 5 Kindertagesstätten, der Laborschule Dresden, dem Omse Kulturzentrum (in der Kümmelschänke), dem WerkHaus und dem Kindertreff Puzzle. Unsere 5 Leitbegriffe ANSTIFTEN – BEWEGEN – ERMUTIGEN – ENTFALTEN – ANNEHMEN bilden die Basis unseres Handelns.