einheitspreis 2020

Zu 30 Jahren Deutsche Einheit startet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb den beliebten einheitspreis in einem neuen, digitalen Format. Noch bis zum 15. Juli 2020 können sich Privatpersonen ab 16 Jahren sowie Vereine, Initiativen, Gemeinwohl orientierte Unternehmen und andere gemeinnützig ausgerichteten Aktionen auf den einheitspreis 2020 bewerben. Zu gewinnen gibt es bis zu 5.000 Euro und die Teilnahme an einem exklusiven Online-Seminar zum Thema Fundraising!

Weiterlesen

24.07. | Projektmitarbeiter*in | Görlitz+Zittau

Das soziokulturelle Zentrum Hillersche Villa sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Projektmitarbeiter*in in der externen Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaften für Demokratie (29h/Woche, Anlehnung an TV-L9, Arbeitsorte Görlitz und ZIttau). Bewerbungsfrist: 24.07.2020.

Weiterlesen

07.07. | Online-Veranstaltung: Männlichkeit und Corona-Verschwörungstheorien / Impulse für die Jungenarbeit

Den „Anti-Corona-Protesten und -Aktionen“ schließen sich überwiegend Männer an. Die Online-Veranstaltung der Evangelischen Akademie Meißen gibt Impulse für Jungenarbeit und deren Umgang mit Männlichkeit im Kontext der Pandemie.

Weiterlesen

09.07. | Fortbildung: Geschichte und Gegenwart des Antisemitismus

Im Workshop von djo-Deutsche Jugend Europa (Landesverband Sachsen) und Hatikva e.V. erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die historische Entwicklung des Antisemitismus, ausgehend von der Antike über den christlichen Antijudaismus des Mittelalters und den rassistischen Antisemitismus der Moderne bis hin zu den in unserer Gesellschaft gegenwärtigen Formen.

Weiterlesen

13.07.-01.08. | CI Summer School | Online

Programmschwerpunkte der Summer School von Cultures Interactive e.V. sind u.a. aktuelle Herausforderungen der Jugend-, Bildungs- und Präventionsarbeit; das Spannungsverhältnis von online vs. offline Angeboten; aktuelle Phänomene und Erscheinungsformen von (extrem) rechter Mobilisierung; Bindung und Beziehung als Grundlagen der pädagogische und politische Bildungsarbeit sowie digitale Handlungsmöglichkeiten der Jugend- und Präventionsarbeit.

Weiterlesen

02.09. | Seminar: Just for Girls* | Lengefeld

Um Orte für Mädchen*arbeit gut in den praktischen Alltag zu bringen, werden im Seminar der LAG Mädchen und junge Frauen in Sachsen e.V. Methoden der Mädchen*arbeit selbst erlebt und gemeinsam reflektiert. Über ganz konkrete Übungen wird sich den Zielen und Prinzipien der Mädchen*arbeit angenähert.

Weiterlesen

Ausschreibung: Projekte zur politischen Bildung im Jugendstrafvollzug

Die Bundeszentrale für politische Bildung fördert fünf bis sieben neue innovative Projekte zur politischen Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene, die eine Haftstrafe in einer JSA verbüßen mit je 30.000€ bis 60.000€. Die Zielgruppe soll für Ideologien der Ungleichwertigkeit in ihrem Umfeld sensibilisiert werden. Förderfähig sind ausschließlich unmittelbar projektbezogene Personal- und Sachkosten. Antragsfrist: 31. Juli 2020.

Weiterlesen

18.06. – 02.07. | Videokonferenzen – Fördervereinfachung für die Richtlinien Integrative Maßnahmen und Weltoffenes Sachsen

Die Förderverfahren in den Richtlinien WOS und IM wurden vereinfacht. Das Sächsische SMS – Referat Demokratieförderung bietet gemeinsam mit der SAB mehrere Videokonferenzen für Projektträger an, in denen die Neuerungen vorgestellt werden. Anmeldeschluss: 14. Juni 2020

Weiterlesen

Nächstmöglich | Bildungsreferent*in Internationale Jugendarbeit in Teilzeit | Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Fortbildung/ Beratung mit Arbeitsschwerpunkt Internationale Jugendarbeit (Teilzeit 20h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TV-L EG 9, befristet, Weiterführung angestrebt). Bewerbungsschluss: Keine Angaben

Weiterlesen

13.05.20 | Vernetzungstreffen: Intersektionalität & Powersharing

Beim Vernetzungstreffen der LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V. tauschen wir uns über Erfahrungen und Herausforderungen in der rassismuskritischen Mädchen*arbeit aus und besprechen Themen, Ideen und Strategien, um Empowerment in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* of Color zu ermöglichen.

Weiterlesen

Unterstützt die Crowdfunding Kampagne zum Courage Design Projekt vom Treibhaus e.V.

Auch während der Corona Pandemie steht der Treibhaus e.V. nicht still. Während wir digitale Angebote schaffen, uns der Projektverwaltung und -konzeption widmen, telefonisch und online Beratungen durchführen und in der aktuellen Situation Informations- und Unterstützungsangebote organisieren, steht in diesem Sommer auch eine Großbaustelle an: Ab Juni wird das Café Courage saniert. Für das Courage Design Projekt startet heute unsere Crowdfunding Kampagne.

Weiterlesen