Jugend entscheidet – das Hertie-Programm für innovative Kommunen!

Beim Hertie-Programm „Jugend entscheidet“ werden Kommunen dabei begleitet, gemeinsam mit Jugendlichen eine Entscheidung zu einem lokalpolitischen Thema zu treffen. Erfahrene Prozessbegleitungen stehen dabei der kommunalen Spitze zur Verfügung, während die teilnehmenden Jugendlichen von unserem Partner „Politik zum Anfassen e.V.“ bei der Entscheidungsfindung unterstützt werden. So können jugendliche Sichtweisen einbezogen und das Interesse für Kommunalpolitik geweckt werden. Interessierte Kommunen können sich noch bis zum 4. Dezember 2020 bewerben.

Weiterlesen

Solidarität mit dem Jugendkongress im AJZ Chemnitz! Für eine antifaschistische und antirassistische politische Bildung!

Mit unserer Unterschrift unterstützen wir den Antifaschistischen Jugendkongress im AJZ Chemnitz, bei dem sich in diesem Jahr zum 5. Mal interessierte Jugendliche aus Sachsen und anderen (Bundes)Ländern informieren und weiterbilden können.

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter September 2020

Nachdem in der ersten Jahreshälfte reihenweise Tagungen, Workshops und Seminare abgesagt werden mussten, ist der Veranstaltungskalender jetzt wieder prall gefüllt. In den kommenden Monaten gibt es viele Gelegenheiten, verschiedene Veranstaltungsformate auszuprobieren. Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und hat weiterhin Auswirkungen auf die Arbeit für Demokratie. Dafür wappnen wir uns u.a. mit der TolSax-Konkret am 9. September zum Thema Fundraising. Mehr Termine und weitere Informationen für und aus der sächsischen Zivilgesellschaft findet Ihr im TolSax Update September.

Weiterlesen

Neues Modellprojekt „Demokratie GANZtags“ startet

Das Modellprojekt „Demokratie GANZtags“ vom Roter Baum e.V. startet zum Schuljahr 2020/21 mit drei Ganztagsangeboten an Dresdner Schulen. Ziel ist es, Ganztagsangebote an sächsischen Schulen zu etablieren, die zur demokratischen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen einladen und Vorurteile abbauen. Dafür suchen wir erstens Schulen, die Interesse an unseren GTA haben und zweitens Interessierte, die sich von uns als Teamer:innen für den Einsatz an Schulen ausbilden lassen möchten!

Weiterlesen

TolSax Update | Newsletter August 2020

Rassismus und Antisemitismus bekämpfen, demokratische Kultur und Vielfalt stärken – dafür setzen sich zahlreiche engagierte Initiativen in ganz Sachsen ein. Und das schon seit vielen Jahren. Ihre Expertise werden sie gerne einbringen bei der Entwicklung des „Gesamtkonzepts für den Kampf gegen Rechtsextremismus“, das bis Ende des Jahres im Freistaat erarbeitet werden soll. Das sieht ein Antrag von CDU, SPD und Grünen vor, der kurz vor der Sommerpause verabschiedet wurde. Doch welche Probleme gibt es in den Regionen? Mit welchen Herausforderungen haben Engagierte zu kämpfen? Das erfahrt ihr bei unserer Recherchereise TolSaxVorOrt. Mehr News aus der sächsischen Zivilgesellschaft, spannende Analysen und Materialien – ebenso wie Stellen und Fördertipps – findet ihr im TolSax Update August.

Weiterlesen

TolSax vor Ort

Die vielfältige Gesellschaft gestalten, demokratische Kultur stärken, Antisemitismus abbauen und Rassismus entlernen helfen – dafür setzen sich unsere Mitglieder ein, die zahlreichen Initiativen und Projekte in ganz Sachsen. Doch was treibt sie um? Mit welchen Problemen haben sie dabei zu kämpfen? Welche Herausforderungen müssen sie meistern? Für Antworten auf diese Fragen touren wir zu Engagierten in Sachsen. Gemeinsam schauen wir auf die aktuellen Entwicklungen in den Regionen und suchen nach Lösungen für konkrete Probleme. Eben „TolSax vor Ort“.

Weiterlesen

Nächstmöglich | Bildungsreferent*in für Evaluation und Leitung des Geschäftsfeldes | Chemnitz

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst per 01.09.2020, eine*n Bildungsreferent*in im Bereich Fortbildung/ Beratung für die Bildungsarbeit nach SGB VIII in Teil- oder Vollzeit für die Evaluation des Geschäftsfeldes und zur Mitarbeit und Übernahme von Leitungsaufgaben (Teil- oder Vollzeit, Gehalt in Anlehnung an TV-L, befristet mit Option auf dauerhafte Anstellung, Arbeitsort: Chemnitz). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

Nächstmöglich | Sozialpädagoge (m/w/d) für das Arbeitsgebiet Streetwork | Kirchberg, Wilkau-Haßlau, Mülsen, Crimmitschau

Der Verein Alter Gasometer – Soziokulturelles Zentrum in Zwickau e.V. sucht ab sofort einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Jugendarbeit im Arbeitsgebiet Streetwork (32h/Woche, Entgelt in Anlehnung an TVöD, unbefristet, Arbeitsorte; Kirchberg, Wilkau-Haßlau, Mülsen, und Crimmitschau). Bewerbungsfrist: keine Angaben.

Weiterlesen

30.09. | Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Pädagoge (m/d/w) für Leitung des Fachbereiches Schulsozialarbeit | Dresden

Der Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. (LJBW) sucht ab sofort eine verantwortungsvolle Fachkraft (m/d/w) für die Leitung des Fachbereiches Schulsozialarbeit des LJBW (30h/Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD SuE, Befristung bis Ende 2022, danach Entfristung geplant, Arbeitsort: Dresden, Radeberg und Umgebung) . Bewerbungsfrist: 30.09.2020.

Weiterlesen

einheitspreis 2020

Zu 30 Jahren Deutsche Einheit startet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb den beliebten einheitspreis in einem neuen, digitalen Format. Noch bis zum 15. Juli 2020 können sich Privatpersonen ab 16 Jahren sowie Vereine, Initiativen, Gemeinwohl orientierte Unternehmen und andere gemeinnützig ausgerichteten Aktionen auf den einheitspreis 2020 bewerben. Zu gewinnen gibt es bis zu 5.000 Euro und die Teilnahme an einem exklusiven Online-Seminar zum Thema Fundraising!

Weiterlesen

07.07. | Online-Veranstaltung: Männlichkeit und Corona-Verschwörungstheorien / Impulse für die Jungenarbeit

Den „Anti-Corona-Protesten und -Aktionen“ schließen sich überwiegend Männer an. Die Online-Veranstaltung der Evangelischen Akademie Meißen gibt Impulse für Jungenarbeit und deren Umgang mit Männlichkeit im Kontext der Pandemie.

Weiterlesen

09.07. | Fortbildung: Geschichte und Gegenwart des Antisemitismus

Im Workshop von djo-Deutsche Jugend Europa (Landesverband Sachsen) und Hatikva e.V. erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die historische Entwicklung des Antisemitismus, ausgehend von der Antike über den christlichen Antijudaismus des Mittelalters und den rassistischen Antisemitismus der Moderne bis hin zu den in unserer Gesellschaft gegenwärtigen Formen.

Weiterlesen

13.07.-01.08. | CI Summer School | Online

Programmschwerpunkte der Summer School von Cultures Interactive e.V. sind u.a. aktuelle Herausforderungen der Jugend-, Bildungs- und Präventionsarbeit; das Spannungsverhältnis von online vs. offline Angeboten; aktuelle Phänomene und Erscheinungsformen von (extrem) rechter Mobilisierung; Bindung und Beziehung als Grundlagen der pädagogische und politische Bildungsarbeit sowie digitale Handlungsmöglichkeiten der Jugend- und Präventionsarbeit.

Weiterlesen