17.07. | Projektmitarbeiter*in „Fachlich-inhaltliche Programmbegleitung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen“ | Dresden

Der Sächsische Flüchtlingsrat e. V. sucht ein*e Projektmitarbeiter*in „Fachlich-inhaltliche Programmbegleitung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen“ (TVöD VKA 2020, 33h/Woche, befristet bis 31. März 2022, gebunden an Projektförderung, Dienstort: Dresden). Bewerbungsfrist: 17. Juli.

Weiterlesen

25.09. | Rassismus in der Migrationsgesellschaft | Dresden

In der Veranstaltung „Rassismus in der Migrationsgesellschaft“ im Rahmen der „Interkulturellen Tage“ richtet der LAG Pokubi Sachsen e.V. den Blick auf Rassismus als komplexes System, das auf individueller, kultureller und struktureller Ebene der Gesellschaft wirksam ist und alle Menschen auf unterschiedliche Weise betrifft.

Weiterlesen

01.07. | Projektmitarbeiter*in | Dresden

Der Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V. sucht eine*n Projektmitarbeiter*in im Projekt „IQ Sachsen – Zugang zur Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung über Migrantenorganisationen“ in der Geschäftsstelle Dresden (Teilzeit 20 h/Woche, vorerst befristet bis 31.12.2021, Vergütung in Anlehnung an TVöD E10 Stufe 2). Bewerbungsfrist: 01. Juli 2020

Weiterlesen

Stadtführer*in für digitalen Stadtrundgang aus den Communities ehem. Vertragsarbeiter*innen aus Dresden gesucht

Der querstadtein e.V. sucht für die Entwicklung einer App für interaktive digitale Stadtführungen Menschen aus Dresden, die selbst oder deren Eltern/Großeltern als Vertragsarbeiter*innen in die DDR gekommen sind und Lust am biografischen Erzählen haben.

Weiterlesen

Innenansichten – Obdachlosigkeit

Weiterdenken im Gespräch mit Renatha Horvathova über Obdachlosigkeit in Zeiten von Corona. Sie berichtet uns, was es für obdachlose Menschen bedeutet, wenn Schlaf- und Duschmöglichkeiten aufgrund von Schließungen wegbrechen, was Gabenzäune bringen und warum es fatale Folgen haben kann, wenn sich Obdachlose nicht in Gruppen aufhalten dürfen.

Weiterlesen

01.07.20 | Mahngang und Öffentliches Gedenken an Marwa El-Sherbini | Dresden

In Erinnerung an Marwa El-Sherbini, die aus antimuslimischem Rassismus heraus getötet wurde, laden der Ausländerrat Dresden, Johannstädter Kulturtreff e.V., RAA Sachsen Opferberatung, Afropa e.V., Querstadtein und Dresden Postkolonial zu einem Mahngang und öffentlichen Gedenken ein.

Weiterlesen