Sie haben Diskriminierung aufgrund einer Behinderung erlebt? – Neues Beratungsprojekt des ADB geht online

Autor_innen: Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V.

Grafik Beratungssituation Onlineberatung

vibe – Virtuelle Beratungsstelle zu Antidiskriminierung für Menschen mit Behinderung ist ein kostenfreies Online-Beratungsangebot des Antidiskriminierungsbüros Sachsen e. V. (ADB).
Sie erreichen es unter www.vibe-sachsen.de.

Sie haben Diskriminierung aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung erlebt?

In der Online-Beratung können Sie mit unserer Beraterin darüber sprechen. Auf Wunsch können Sie Ihre Registrierung für die Online-Beratung dabei vollständig anonym gestalten. Gemeinsam finden wir Möglichkeiten, mit der Diskriminierung umzugehen und/oder sich gegen die Diskriminierung zu wehren.

Was ist neu?

Neben dem klassischen Beratungsangebot des ADB Sachsen – ein persönlicher Termin in einer unserer Beratungsstelle in Leipzig, Dresden oder Chemnitz oder die Kontaktaufnahme per Telefon – können Sie nun auch Email- und Chat-Beratung über unsere Online-Plattform www.vibe-sachsen.de erhalten.

Der Vorteil: Sie können Ihre Anfrage jederzeit, von jedem Ort aus Sachsen stellen, und der komplette Email- und Chat-Verkehr ist verschlüsselt. Unsere Beraterin antwortet Ihnen innerhalb von 48 Stunden.

Welche Möglichkeiten habe ich?

Die Online-Plattform www.vibe-sachsen.de bietet Ihnen verschiedene Wege, mit uns in Kontakt zu treten:

  • Email-Beratung: Sie stellen eine verschlüsselte Email-Anfrage über die Plattform. Sie können auch eine Datei anhängen. Unsere Beraterin liest Ihre Email und antwortet Ihnen ausführlich innerhalb von 48 Stunden.
  • Einzel-Chat („Einzeltermin“): Sie buchen einen festen Chat-Termin mit unserer Beraterin. Unsere Beraterin hält sich diesen Termin für Sie frei – es ist also, als würden Sie zu einem festen Gesprächstermin in eine Beratungsstelle kommen, nur online. Momentan gibt es nur eine Beraterin in der virtuellen Beratungsstelle. Daher ist es immer gut, einen festen Termin mit ihr für ein Beratungsgespräch auszumachen. Die freien Termine finden Sie auf www.vibe-sachsen.de
  • Sofort-Chat: Sie können direkt mit unserer Beraterin über das Sprechblasen-Symbol auf der Startseite in Kontakt treten, wenn sie online ist. Der Sofort-Chat eignet sich vor allem für kurze Anliegen, z.B. Rückfragen zu unserem Beratungsangebot oder zur Bedienung der Seite. Hierfür müssen Sie sich nicht registrieren.
  • Video: Auch hier können Sie direkt mit unserer Beraterin in Kontakt treten, wenn sie online ist. Video eignet sich, wenn für Sie eine Beratung von Angesicht zu Angesicht angenehmer oder barriereärmer ist als die anderen Kanäle. Sie müssen sich für das Gespräch per Video nicht registrieren. Bitte beachten Sie jedoch: Momentan gibt es nur eine Beraterin in der virtuellen Beratungsstelle. Daher ist es immer gut, einen festen Termin mit ihr für ein Video-Beratungsgespräch auszumachen.

Kontakt:

Antje Barten, vibe-Antidiskriminierungsberaterin
Email: vibe@adb-sachsen.de
Tel.: 0341/ 30 61 994
Messenger:  0177/ 7579017

www.vibe-sachsen.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. 

Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V.

Seit 2005 unterstützt das Antidiskriminierungsbüro Sachsen (ADB) als eine zentrale Anlaufstelle in Sachsen Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind.