Videocast: Corona und Männlichkeit

Direkt zum Videocast | Foto: Tumisu auf Pixabay

Autor_innen: Evangelische Akademie Meißen

Betroffen sind alle. Doch wie ergeht es Männern während der Corona-Pandemie? Was bedeutet dies für eine Geschlechtergerechtigkeit, Teilhabemöglichkeiten, Lebensentwürfen, Arbeit, Familie? Und welche Aufgaben kommen deshalb auf die Politik für und Arbeit mit Jungen in der Kinder- und Jugendhilfe auch in Sachsen zu? Dazu hat Studienleiter Christian Kurzke einen Video-Cast mit dem Autoren, Berater und Fachmann für Männerfragen Markus Theunert aus Zürich und dem Geschäftsführenden Bildungsreferenten Peter Bienwald von der Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen geführt.

Sie sind anderer Meinung? Sie möchten mehr erfahren und mit Markus Theunert und Peter Bienwald in einen Gedankenaustausch kommen? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu einer Begegnung im Rahmen des Web-Seminar „Impulse der Corona-Pandemie für die Arbeit mit Jungen“ am 25. Juni 2020, von 20 bis 21 Uhr. Alle weiteren Informationen auch zur Anmeldung finden Sie hier.

Am 07. Juli 2020, 10 – 11 Uhr findet ein weiteres Web-Seminar „Männer und Corona-Verschwörungstheorien – Impulse für die Jungenarbeit“ statt, mehr können Sie hier nachlesen.

Direkt zum Videocast

Evangelische Akademie Meißen

Der Studienbereich "Jugend" der Evangelischen Akademie Meißen bietet verschiedene Bildungs- und Tagungsangebote zur Thematik Rechtsextremismus sowie Demokratieentwicklung und der Verantwortung von Kirche in diesem Zusammenhang an.