01.12. | TolSax Konkret: Heute mal ganz anders! Themen setzen mit kreativen Aktions- und Protestformen in kleinen Gemeinden | Digital

Programm zum farbsparenden Druck

9:30 – 15:30 | Zugangsinformationen bei Anmeldung

Was haben Klimaschutz, Antirassismus, Feminismus und das Engagement gegen Rechts gemein? Richtig: In Sachsen müssen dicke Bretter gebohrt werden, um die Menschen für diese Themen zu begeistern. Wie kann das gelingen abseits von drögen Vortragsveranstaltungen? Wie bringen wir diese Themen zu den Menschen? Auch und gerade im ländlichen Raum?

Bei der TolSax Konkret möchten wir insbesondere mit Engagierten aus dem ländlichen Sachsen ins Gespräch kommen:

  • Welche Themen liegen bei Euch an? Was würdet Ihr gerne mal bearbeiten?
  • Wie können wir das mit kreativen Aktionen im öffentlichen Raum stark machen?
  • Welche Formate funktionieren gut? Worauf müssen wir achten?

Engagierte aus dem ländlichen Raum in Sachsen werden uns berichten, was sie alles schon ausprobiert haben und wie es funktioniert hat. Und weil gemeinsam Ideen-Spinnen mehr Spaß macht, entwickeln wir anschließend neue Ansätze für kreative Aktions- und Protestformen auch bei euch in der Region, Stadt, Kommune. Bringt gerne Wünsche und Ideen schon mit und dann lasst uns loslegen.

Wir sind gespannt auf einen spannenden Austausch mit Euch!

Die Sprecher_innen des Netzwerks Tolerantes Sachsen

Zielgruppe

Der Online-Austausch richtet sich an Vereine, Organisationen und Initiativen, die sich in Sachsen für Demokratie und gegen Rassismus einsetzen.

Ablauf

9:15Ankunft und technischer Check-In
9:30Begrüßung durch Vertreter_in des Sprecher_innenrats des Netzwerks Tolerantes Sachsen
9:35
Impulse aus der praktischen Aktionsarbeit
(Junge) Engagierte aus den Regionen berichten von ihren Erfahrungen mit jüngsten Aktionen.
10:20Kurze Kaffeepause
10:35

Themensammlung
Welche Themen brennen bei euch?
Wozu wolltet ihr schon immer mal was machen, habt es aber bisher nicht getan?
10:45

Ideenlabor
Wir entwickeln in Kleingruppen gemeinsam Ideen für kreative Aktionen, die progressive Ideen auch in kleinen Städten und Gemeinden wirkungsvoll platzieren.
12:00Lange Mittagspause
13:00Ideenlabor Fortsetzung
inkl. Pausen
15:00Präsentation der Ideen in großer Runde
15:25Gemeinsamer Abschluss
15:30Ende der Veranstaltung

Moderation: Heidi Bischof, Lena Schlutter und Vince von Gynz-Rekowski

Technische Moderation: Annegret Ode und Frank Schubert

Veranstaltungsort und technische Informationen

Der Online-Austausch findet am 1.Dezember 2021 9:30 bis 15:30 Uhr über Zoom statt.

Für die Teilnahme am Online-Austausch sind Computer, Internetanschluss sowie Webcam und ggf. ein Headset notwendig. Weitere technische Informationen folgen nach Anmeldung.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 30. November 2021 per E-Mail an veranstaltung@tolerantes-sachsen.de

Mit der Anmeldung überlassen Sie dem Förderverein Tolerantes Sachsen e.V. personenbezogenen Daten (wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse). Diese werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Anmeldung gemäß der europäischen Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erhoben, verarbeitet und gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Sie können der Nutzung Ihrer Daten ohne Angabe von Gründen jederzeit schriftlich unter koordination@tolerantes-sachsen.de widersprechen.

Antidiskriminierungsregel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Veranstalter ist das Netzwerk Tolerantes Sachsen, vertreten durch die Sprecher_innen-Gruppe.

Kontakt

Bei Rückfragen oder Anregungen wendet Euch gerne an unsere
Koordination.

Förderverein Tolerantes Sachsen e.V.
Koordination Annegret Ode
Domplatz 5 04808 Wurzen

Tel: 03425 82 98897
Mobil: 0178 544 58 07
E-Mail: veranstaltung@tolerantes-sachsen.de
Internet: www.tolerantes-sachsen.de

TolSax Konkret 2021

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe vom Netzwerk Tolerantes Sachsen und Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

Gefördert von

Das Projekt wird gefördert vom Sächsischen Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“. Die Zuwendungen stammen aus Steuermitteln. Diese Steuermittel werden auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.

TolSax Konkret

Auf unseren jährlichen Vernetzungstreffen diskutieren wir aktuelle Entwicklungen, Probleme in den einzelnen Regionen Sachsens und Eure Bedarfe. Ihr könnt Euch weiterbilden und andere Engagierte kennenlernen. Ihr habt Fragen oder möchtet Euch für eine TolSax Konkret anmelden? Schreibt uns!