Das NETTZ – Vernetzungsstelle gegen Hate Speech

Das NETTZ

Hate Speech im Netz ist zu einem gesellschaftlich breiten und dringlichen Thema avanciert. Nicht nur radikale Randgruppen und Einzelpersonen, sondern zunehmend rechtspopulistische Teile der Bevölkerung verknüpfen ihre Meinungsäußerung mit diskriminierenden oder volksverhetzenden Inhalten. Gewalttätige Bedrohung wird heute konkreter geäußert als vor ein paar Jahren und macht sich gezielt an einzelnen Personen fest.

Dem möchte das NETTZ entgegentreten und gründet hierfür die Vernetzungsstelle gegen Hate Speech. Das NETTZ fördert digitale Zivilcourage und tritt ein für eine positive Debatten- und Meinungskultur im Netz.

Auf der Webplattform von Das NETTZ findet Ihr praktische Tipps und Materialien und könnt Projekte und Akteur*innen der digitalen Zivilgesellschaft kennenlernen.

Über die Autor_innen

Über die Autor_innen

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk auf dieser Webseite und im monatlichen Newsletter über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!