TolSax Update | Newsletter April 2020

Mit jedem Tag innerhalb der Corona-Krise wird deutlicher, dass es Personengruppen gibt, die besonders von der Pandemie bedroht sind. Es ist daher umso wichtiger, dass wir die katastrophale humanitäre Situation in den europäischen Hotspots und den Sammelunterkünften hierzulande nicht aus den Augen verlieren und gemeinsam bestimmen in welcher Gesellschaft wir leben wollen. Von Solidarität, die alle mitdenkt, und neuen Formen des Engagements handelt der April-Newsletter des TolSax.

Weiterlesen

Handreichung „Haltung zeigen! – jetzt erst recht“ der Vielfalt-Mediathek (IDA e.V.)

Die umfangreiche Broschüre des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit e.V. gibt einen Überblick über Methoden, Konzepten und Informationen der Vielfalt-Mediathek und damit des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in der ersten Förderperiode (2015-2019).

Weiterlesen

Menschenwürde online verteidigen. 33 Social Media-Tipps für die Zivilgesellschaft

Während unsere Gesellschaft das soziale Leben durch den Coronavirus zunehmend ins Digitale verlegt, braucht unsere Demokratie eine Stimme dringender denn je: Die digitale Zivilgesellschaft!

Die neueste Handreichung der Amadeu Antonio Stiftung „Menschenwürde Online verteidigen. 33 Social Media-Tipps für die Zivilgesellschaft“ bietet praktische Hinweise für zivilgesellschaftliche Organisationen.

Weiterlesen

6. ECRI Bericht Deutschland: Antirassismus-Bericht empfiehlt Schritte zur Verbesserung der Bekämpfung von Hassdelikten

Ein Bericht der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) des Europarates fordert Deutschland auf, seine Bemühungen bei der Prävention und Bekämpfung von Extremismus und Neonazismus zu verstärken und sicherzustellen, dass Beweise für Hassreden im Internet an die Polizei übermittelt werden. Er empfiehlt außerdem die Stärkung bestehender Gleichheitsstellen, eine schnellere Aktualisierung des Nationalen Aktionsplans für Integration und die Einrichtung von Beratungsdiensten für intersexuelle Kinder und deren Eltern.

Weiterlesen

ECRI report on combating racism and intolerance Germany: Anti-racism report recommends ways to improve fight against hate crime

A report by the Council of Europe’s European Commission against Racism and Intolerance (ECRI) calls on Germany to step up their efforts to prevent and counter extremism and neo-Nazism and to ensure that evidence of online hate speech is transmitted to the police. It furthermore recommends to strengthen existing equality bodies, speed-up the updating of the National Action Plan on Integration and establish counselling services for intersex children and their parents.

Weiterlesen

Alternative Wirklichkeiten. Monitoring rechts-alternativer Medienstrategien

Wie Kommunikationsstrategien im Netz im rechts-alternativen Milieu aussehen, was sie bewirken und was demokratische Netzakteure dagegen tun können, beschreibt dieser dritte Monitoringbericht der Amadeu Antonio Stiftung. Er wirft einen Blick auf die maßgeblichen Plattformen und ihren Umgang mit dem Problem, analysiert rechts-alternative Kommunikationselemente anhand bekannter konkreter Beispiele und zeigt auf, welche Möglichkeiten, Erfahrungen und Herausforderungen der Intervention und Prävention es gibt.

Weiterlesen

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität

Die Amadeu Antonio Stiftung engagiert sich seit 1998 für die demokratische Zivilgesellschaft und gegen Rechtsextremismus in Deutschland und begrüßt das angekündigte Maßnahmenpaket der Bundesregierung, das nach dem Mord an Walter Lübke und dem Attentat von Halle endlich einen stärkeren Fokus auf die schlimmstenfalls tödliche Gefahr des Rechtsextremismus für die demokratische Gesellschaft in Deutschland legt. Da wir bereits seit 2008 zum Thema Rechtsextremismus online und Hass im Internet arbeiten, freuen wir uns auch, zu einer Stellungnahme zum Entwurf des Gesetzes zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität abzugeben und zur Überarbeitung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes.

Weiterlesen

Deutscher Städtetag verabschiedet Resolution „Für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde“

Die Städte halten eine gesamtgesellschaftliche Debatte über die Stärkung der Demokratie und des gesellschaftlichen Zusammenhalts für dringend erforderlich. Das geht aus einer Resolution des Deutschen Städtetages hervor. Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker aus rund 80 Städten verabschiedeten das Papier gestern in Berlin.

Weiterlesen

Projektförderung Medienkompetenz der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Wir glauben: Medienkompetenz stärkt die demokratische Kultur. Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert Projekte sächsischer Vereine mit bis zu 2.500 €, die die Medienkompetenz von Erwachsenen, z.B. Eltern, Senior_innen oder Multiplikator_innen stärken. Nächste Frist ist der 30. Oktober 2019

Weiterlesen