Forum B | Projektstart „DAS geht!“

Autor_innen: Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V.

Wir freuen uns sehr zu verkünden, dass Forum B e.V. seit diesem Jahr Projektpartnerin des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ist. Schwerpunkt des von 2020 bis 2024 geförderten Projektes „DAS geht! Demokratie und Antidiskriminierung in der Ausbildung sozialer Berufe“ bildet die Begleitung von Berufsschulen und Kindertageseinrichtungen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Dabei sollen angehenden Erzieher*innen Erfahrungsräume demokratischer Partizipation und diversitätsbewusster Arbeit in ihrer berufspraktischen Ausbildung eröffnet werden. 

In den nächsten fünf Jahren haben wir uns zum Ziel gesetzt, 3 Berufsschulen und 8 Kitas und Horte zu den Themen Demokratie und Antidiskriminierung zu begleiten. Die teilnehmenden Einrichtungen werden mit ihren Fachkräfte-Teams darin unterstützt, sich als Orte des demokratischen und diversitätssensiblen Zusammenlebens weiterzuentwickeln und vielfaltsbewusste, inklusive Ansätze gemeinsam mit Berufsschüler*innen und Kindern umzusetzen. Prozessbegleitung bildet hier ein wichtiges Instrument, um Bildungseinrichtungen in Bewegung zu bringen, Reflexionsräume zu öffnen, Inspiration für neue Themen zu schaffen und das Team zu motivieren. In Fortbildungen werden grundsätzliche Fragen nach einem gelingenden Zusammenleben in Vielfalt gestellt und ein gemeinsames Wissen aufgebaut.

Demokratiebildung sollte so früh wie möglich ansetzen und Kindern und jungen Menschen in Schulen und frühpädagogischen Einrichtungen einen Zugang zu erfahrbarer Demokratie bieten. Mit unserem Angebot möchten wir angehende Erzieher*innen dazu befähigen, Kindern das Erlebnis von demokratischen Prozessen zu ermöglichen und das Prinzip von gleichberechtigter Teilhabe und Nichtdiskriminierung näherzubringen. Um das zu leisten, brauchen die Auszubildenden Wissen, Reflexionskompetenz, Austausch sowie Mut und Neugier, selbst etwas auszuprobieren. Sie brauchen ebenso das Vertrauen, dass demokratische Prozesse funktionieren. Das geht am besten, wenn die jungen Menschen in ihren Berufsschulen Mitbestimmung und Inklusion erleben sowie Einblicke in eine funktionierende demokratiepädagogische oder vielfaltssensible Praxis in Kitas und Horten erhalten. Dafür laden wir bestehende und angehende Konsultationseinrichtungen ein, ihre Türen für Berufsschüler*innen zu öffnen und ihre gute Praxis an Berufsschüler*innen weiterzugeben.

Darüber hinaus sollen der Aufbau und die dauerhafte Etablierung eines länderübergreifenden Netzwerks von frühpädagogischen Einrichtungen und Berufsschulen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt dazu beitragen, Fachkräfte zu vernetzen sowie gelingende Ansätze und gute Praxis sichtbar zu machen. 

Aktuell sind wir dabei, unsere Arbeit an den Berufsschulen und Kindertageseinrichtungen aufzunehmen und sie an unserem Prozess der Konzeptionierung zu beteiligen. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und die Herausforderungen und sind gespannt, was in den kommenden Jahren entsteht. 

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sowie über das Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ und das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt finanziert. 

Mehr Informationen findet ihr in der Projektvorstellung.

Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V.

Der Verein Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V. hat sich im Jahr 2012 mit dem Ziel gegründet die Ideen der Demokratiepädagogik zu verbreiten, weiterzuentwickeln und Bildungsträger bei einer nachhaltigen Verwurzelung dieser Ideen in ihren Konzepten zu unterstützen.