Islam of sächs’sch – Vertonung und Bierdeckel zum Bestellen

Grafik: Orient Netzwerk e.V.

„Islam auf Sächsisch“ – ein Bildungsprojekt des Orient Netzwerks e.V. – bedeutet: Ein fiktiver Leipziger Student beantwortet im Dialekt zehn Fragen zum Islam.

Die Fragen wurden auf Untersetzer gedruckt, auf deren Rückseite sich ein QR-Code und ein Link zu den Antworten findet. Das Projekt wird durch das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz des Freistaates Sachsen gemäß der Richtlinie „Integrative Maßnahmen“ gefördert und die Untersetzer können kostenlos über die Homepage des Vereins oder bei islamauf@orient-netzwerk.de bestellt werden.

Die Antworten wurden von Wissenschaftlern verfasst, von Kooperationspartnern gegengelesen und von Klaus Petermanns ins Sächsische übersetzt und vertont. Gemeinsam mit RadioBlau wurde zudem eine Sendung mit weiteren Informationen zum Projekt und zum Leben von Muslimen in Sachsen produziert. Weitere Informationen

Islam auf Sächs’sch – die Auftaktsendung auf Radio Blau

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!