Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e.V.

Wer wir sind

Wir verstehen uns als eine Gruppe der Friedens- und Bürgerbewegung mit regionalem und überregionalen Arbeitsfeld.

Was wir wollen

Wir knüpfen an das Gedankengut der gewaltfreien Konfliktlösung Martin Luther Kings an, wovon seinerzeit viel in die Friedens- und Bürgerbewegung in beiden deutschen Staaten bis hin zur Friedlichen Revolution in der DDR eingeflossen ist.

Angesichts von Radikalisierung und Gewalt in unserer Gesellschaft wollen wir das Erbe von Vertreten der Gewaltfreiheit bewahren, für die heutige Situation in Deutschland aktualisieren, selbst anwenden und weiter vermitteln. Am Beispiel des „aufrechten Gangs“ in der DDR 1989 wollen wir zu Einmischung, Zivilcourage und Entwicklung von Bürgergesellschaft ermutigen.

Was wir tun

Wir bieten Bildungs- und Begegnungsmöglichkeiten an, insbesondere für Jugendliche. Es finden Jugendtreffs und thematischen Veranstaltungen gemeinsam mit Erwachsenen statt.

Das King-Zentrum sammelt und sichert in seinem Archiv Dokumentarmaterial über gewaltfreie Bewegungen, über den Kirchenkampf, Schriftgut, Fotos und Gegenstände als Selbstzeugnisse von Opposition und Repression in der DDR und betreibt Zeitzeugenarbeit. Die Arbeitsergebnisse werden für politische Bildung und Forschung, Ausstellungen, Projekte und Publikationen nutzbar gemacht. Die Erfahrungen aus totalitären Verhältnissen und deren Überwindung dienen auch dazu, der jungen Generation zu helfen, Gewalt und Rechtsextremismus in der Gesellschaft entgegenzuwirken und Bürgergesellschaft zu entwickeln.

Wir gestalten Ausstellungen über Krieg, Frieden und gewaltfreie Bewegungen, insbesondere über Zivilcourage, Opposition und Widerstand in der DDR sowie über Martin Luther King.
Wir betreiben eine Bibliothek zu Krieg und Frieden, Bürgerbewegung und Umwelt.

Kontakt

Ansprechpartner:
Claudia Möckel

Straße / Postfach:
Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e.V.
Stadtgutstraße 23
08412 Werdau

Telefon:
03761-76 02 84

Fax:
03761-76 03 04

e-mail:
info@martin-luther-king-zentrum.de

Internetadresse:
http://www.martin-luther-king-zentrum.de

Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage e.V.

Das Martin-Luther-King-Zentrum in Werdau im Landkreis Zwickau möchte mit Bildungs- und Begegnungsveranstaltungen, Ausstellungen und Diskussionsabenden zu Einmischung, Zivilcourage und Entwicklung von Bürgergesellschaft ermutigen.