NDK Wurzen verurteilt Ausschreitungen gegen Geflüchtete

Solidarität mit Betroffenen rassistischer Gewalt

Pressemitteilung. Am Abend des 09.06.2017 kam es durch einen Aufruf in diversen Onlineportalen zu gewaltsamen Ausschreitungen vor einem von Geflüchteten bewohnten Haus in der Wenceslaigasse in Wurzen. Ca. 60 Personen skandierten lautstark flüchtlingsfeindliche, nazistische und rassistische Parolen. Mit Erschrecken, Abscheu und großer Sorge um die Sicherheit der in unserer Stadt lebenden Asylsuchenden verurteilt das Netzwerk für Demokratische Kultur mit allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter_innen diese Angriffe.

Die äußerst verängstigten Bewohnerinnen und Bewohner, darunter auch Familien mit Kleinkindern, die gerade erst dem Hass, Krieg und Terror entkommen sind, mussten stundenlang in ihren Wohnungen verschanzt ausharren; couragierte Wurzener Bürgerinnen leisteten ihnen Beistand. Nur durch einen massiven Polizeieinsatz konnten Übergriffe auf das Haus und seine fluchtbedingt zum Teil schwer traumatisierten Bewohnerinnen und Bewohner abgewendet werden. Ihnen gilt unsere Solidarität und Unterstützung. Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. Wurzen

Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. (NDK)

Das Netzwerk für Demokratische Kultur macht mit Bildungs- und Kulturprojekten Demokratie greifbar - in Wurzen und in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen.