AG Geschichte ist ein Lernort des Erinnerns und Gedenkens in Sachsen

Autor:innen: Treibhaus e.V.

Die AG Geschichte ist einer von 46 Lernorten des Erinnerns und Gedenkens in Sachsen. In unserem Video stellen wir einige Fakten über Döbeln während der Zeit des NS dar und machen deutlich, dass eine Stadt wie Döbeln ein Lernort sein kann: Auch hier gab es Straßenschlachten, jüdisches Leben, politische Häftlinge, Zwangssterilisierungen, Zwangsarbeit. Auch hier wurden Waffen produziert und bis heute findet man Spuren von all dem.

Die Lernorte werden auf einer umfangreichen Karte von der Landesservicestelle Lernorte des Erinnerns und Gedenkens zusammengefasst. Die Servicestelle bietet umfassende Beratung, Unterstützung und Begleitung für sächsische Schulgruppen an. Dabei geht es etwa um die Organisation und finanzielle Unterstützung von Bildungsfahrten und die Umsetzung von Lernorterfahrungen.

Unsere AG Geschichte möchte Interessierte dazu einladen, mit uns auf Stadtrundgänge zu gehen und vergessene und verdeckte Geschichten zu entdecken. Über unsere Kanäle informieren wir euch regelmäßig über Veranstaltungen und News. Auch für individuelle Anliegen oder Rundgänge stehen wir gerne zur Verfügung.
Mail: ag-geschichte@treibhaus-doebeln.de

Treibhaus e.V. Döbeln

Der Treibhaus e.V. Döbeln ist ein soziokulturelles Zentrum im Landkreis Mittelsachsen und bietet Projekte zu Integration, politischen Bildung, Jugendarbeit und viel Raum für Begegnung im Café Courage.