Aktuelle Förderfristen April

Hier findet Ihr Fördertipps und Preisausschreiben mit Fristen im April 2019.

02.04. | Starthilfeprogramm | Bewegungsstiftung

Die Bewegungsstiftung unterstützt Protestbewegungen mit zwei neuen Förderprogrammen und einem Beratungsangebot. Mit dem Starthilfsprogramm werden Organisationen mit bis zu 10.000 Euro unterstützt, die neue Strukturen aufbauen oder neue Themen/Ansätze angehen wollen. Antragsfristen: 2. April 2019. Mehr Informationen

19.04. | Jugend bewegt Kommune | DKJS Sachsen

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Sachsen fördert im Programm „Jugend bewegt Kommune“  Beteiligungsprojekte von Jugendlichen gemeinsam mit einer Kommune (mit einer maximalen Größe von 10.000 Einwohner/-innen in ländlichen Räumen in Sachsen) mit bis zu 5.000€. Frist für eine Interessenbekundung: 19. April. Mehr Informationen

30.04. | Projektförderung | Sebastian-Cobler-Stiftung

Die Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte engagiert sich für die Wahrung verfassungsmäßiger Grundrechte, für Gleichberechtigung sowie Toleranz und fördert entsprechende Projekte. Ein weiterer Schwerpunkt: Die Hilfe für politisch, rassisch, religiös Verfolgte, für Flüchtlinge und Behinderte. Förderanträge können zweimal im Jahr eingereicht werden. Nächste Antragsfrist ist der 30. April. Mehr Informationen

fortlaufend bzw. 01.09. | PerfAct – Förderung nicht-rechter Jugendgruppen in Sachsen | Kulturbüro Sachsen e.V.

Das Kulturbüro Sachsen e.V. und die Bürgerbewegung Campact fördern fortlaufend und unbürokratisch Projekte von nicht-rechten Jugendgruppen (bis 27 Jahren) aus Sachsen, die antirassistische, demokratiefördernde Arbeit leisten oder sich für Menschenrechte einsetzen – z.B. durch Veranstaltungen, Kampagnen, Ausstellungen und Workshops. Die Projekte müssen bis Ende 2020 abgeschlossen sein. Neben gemeinnützigen Vereinen können auch informelle Jugendgruppen – also Jugendliche ohne Organisations- oder Geschäftsform – Anträge stellen: Aus einem Aktionsfond werden jederzeit kleinere Projekte (250€ bis 1.000€) gefördert. Anträge für größere Projekte (bis zu 10.000€) müssen bis zum 1. September (oder 22. März für 2020) eingereicht werden. Mehr Informationen

fortlaufend | Hoch vom Sofa! match it 2019 | DKJS, Liga der Wohlfahrtsverbände Sachsen und SMGI

Das Programm „Hoch vom Sofa! match it 2019“ fördert Jugendprojekte zwischen März und Oktober 2019 mit bis zu 2.500€, die von jungen Menschen selbst entwickelt werden und in den ländlichen Regionen Sachsens angesiedelt sind (Städte und Gemeinde mit einer Einwohnerzahl von max. 20.000). Es wird vor allem dort gefördert, wo es wenig Freizeitangebote für junge Menschen gibt und insbesondere solche Jugendinitiativen, die zum ersten Mal ein Hoch vom Sofa!-Projekt selber angehen möchten. Interessierte können sich bei der Projektentwicklung telefonisch beraten lassen.  Auf Grundlage der Beratung wird über die Förderung entschieden. Mehr Informationen

fortlaufend | Event Grants | radikal*fund

Der neue radikal*fund vergibt Mikro-Grants an Menschen der Vielfalt, um an politischen Weiterbildungs-Veranstaltungen teilnehmen zu können. Der radikal*fund übernimmt z.B. Teilnahmegebühren, Fahrt- und Übernachtungskosten bis zu 200€. Einfach. Schnell. Unkompliziert.  Mehr Informationen

monatlich | Einmischungstopf | Bewegungsstiftung

Die Bewegungsstiftung unterstützt Protestbewegungen mit zwei neuen Förderprogrammen und einem Beratungsangebot. Mit dem Einmischungstopf werden kleinen Gruppen mit bis zu 1.000 Euro für spontane Aktionen schnell und unkompliziert gefördert. Mit der Strategieberatung werden Gruppen und engagierten Einzelpersonen unterstützt, strategiefähig zu werden. Antragsfristen: 1. Dienstag des jeweiligen Monats (außer Juli) Entscheidung max. 2 Wochen nach Antragsfrist. Mehr Informationen


Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!