Aufruf zur Bewerbung: Quartiermeister fördert Projekte in der Region Ost mit 3.000€

Autor_innen: Quartiermeister e.V.

Juhu, das Warten hat ein Ende! 2019 schütteten wir unseren ersten Regionaltopf Ost aus. Nach soviel Resonanz und inspirierendem Engagement zum Wohle aller, stocken wir den Topf nach der coronabedingten Förderpause gehörig auf. Wir fördern insgesamt drei Projekte mit jeweils 1.000€. Wir sind also wieder auf der Suche nach engagierten, sozialen und kulturellen Initiativen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, die sich für eine vielfältige, inklusive und lebenswerte Nachbarschaft einsetzen. Bewirb dich jetzt oder teile den Aufruf in deinen Netzwerken! Bewerbungsfrist ist der 15. Oktober 2021.

Fast 200.000€ hat Quartiermeister in den letzten Jahren durch sein gemeinwohlorientiertes Wirtschaften in bürgerschaftliches Engagement für die Nachbarschaft fließen lassen.

Wer bisher davon profitiert hat, erfährst du hier!

Du engagierst dich für die gute Sache oder kennst jemanden in der Region Ost, der eine einfache und unbürokratische Förderung gut gebrauchen könnte? Wir fördern Vereine, Initiativen, Kollektive und Privatpersonen mit 1.000€. Dabei können laufende Kosten, Anschaffungen, oder Fehlbeträge bzw. Eigenanteile in kommenden Projektanträgen gedeckt werden. Die Förderung erfolgt in Form eines Sponsorings und wird in einer Summe ausgezahlt (keine Belegpflicht im Nachgang). Warum wir das tun? Weil wir glauben, dass kleine Projekte einen Spielraum brauchen, um loszulegen und wir Engagement möglichst niedrigschwellig unterstützen möchten.

Ein Projekt kommt für die Förderung infrage, wenn es…
– lokal ist, also vor Ort seine Wirkungsstätte hat.
– sozial ist und sich für gesellschaftlichen Mehrwert einsetzt.
– Andere zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigt.
– integrative Ziele verfolgt.
– zugänglich für viele unterschiedliche Menschen ist.
– nachhaltig ist und langfristig Wirkung erzielen möchte.
– nach dem Ende der Onlineabstimmung (ab dem 1. Dezember) umgesetzt wird

Hier geht’s zum Online-Bewerbungsformular
Zum Prozess Nach der Bewerbungsfrist (15. Oktober) und dem Eingang der Projektanträge entscheiden die Mitglieder unseres ehrenamtlichen Quartiermeister e.V. anhand unserer Förderkriterien, welche Projekte zur Onlineabstimmung im November zugelassen werden. Während des Votingzeitraums auf unserer Homepage können alle Menschen zwei Stimmen für ihre Lieblingsprojekte abgeben. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten daraufhin jeweils 1.000€.

Bei Fragen zum Fördermittelprozess wende dich an foerderung@quartiermeister.org!

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
Herzliche Grüße und ein Prost zum Wohle aller!

Weitere Informationen hier

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!