LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.

Der Landesarbeitskreis (LAK) Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. wurde 1994 gegründet und ist der Fachverband für das Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit/Streetwork in Sachsen. Der LAK bietet Fort- und Weiterbildungen für dieses und angrenzende Arbeitsfelder, Konzeptberatung und unterstützt die Vernetzung der Fachkräfte. Der Landesarbeitskreis ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Streetwork/Mobile Jugendarbeit und der AGJF Sachsen e.V.

Modellprojekt TraRa

Seit Oktober 2017 fokussieren wir uns im Rahmen des Modellprojektes TraRa (gefördert durch Demokratie Leben und Weltoffenes Sachsen) den Themen Radikalisierung im Phänomenbereich Rechts, pauschalisierende Ablehnungskonstruktionen usw. im Kontext von Jugendarbeit. Eine Veranstaltung im Februar 2019 war das Fachforum „Was bringt’s? – Wirkung und Ziele in der Arbeit mit rechtsorientierten Jugendlichen“ in Kooperation mit der AGJF Sachsen e.V. und der Aktion Zivilcourage e.V.

Die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen sind von Unsicherheit und Gegensätzlichkeit geprägt. Dies führt zu einem Erstarken von Demokratiedistanz, vermehrter Tendenz zur Abschottung und einer Zunahme der Herabsetzung Anderer.

Unsere Position als Fachverband hierzu lautet:

Das dem Arbeitsfeld zugrunde liegende Menschenbild basiert auf den ethischen Grundsätzen der menschlichen Würde und der Gleichberechtigung aller Menschen. Aus der Überzeugung, dass alle Menschen gleichberechtigt und mit Respekt zu behandeln sind, stellen wir uns gegen jede Form von Diskriminierung und Gewalt.

LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.

Kontakt

Ansprechpartner:
Simone Stüber (Geschäftsführende Bildungsreferentin), Sascha Rusch (Mitarbeiter TraRa)

Straße / Postfach:
LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.
Untere Aktienstraße 12
09111 Chemnitz

Telefon:
0371 / 45 90 71 68

Fax:
0371 / 45 90 71 67

e-mail:
lak@mja-sachsen.de

Internetadresse:
www.mja-sachsen.de/

LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.

Der Landesarbeitskreis (LAK) Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. ist der Fachverband für das Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit/Streetwork in Sachsen. Der LAK bietet Fort- und Weiterbildungen für dieses und angrenzende Arbeitsfelder, Konzeptberatung und unterstützt die Vernetzung der Fachkräfte.