Zweite Auflage der Broschüre “Niemand kam zurück”

Foto: Treibhaus e.V.

Seit Anfang Januar ist die zweite Auflage der Broschüre “Niemand kam zurück. Jüdisches Leben im Altkreis Döbeln bis 1945” erhältlich. Diese wurde durch finanzielle Mittel der Stiftung Sächsische Gedenkstätten ermöglicht. Neben den bereits in der Erstauflage enthaltenen Biographien enthält die Neuauflage aktuelle Forschungsergebnisse der AG Geschichte sowie einen ausführlichen Exkurs in die Geschichte der Jüdinnen und Juden in Sachsen.

In den kommenden Wochen werden alle Personen kontaktiert, die bereits Interesse an der Neuauflage der Broschüre geäußert und ihre Kontaktdaten hinterlegt haben. Zudem wird die kostenfreie Broschüre auch über den Onlineshop des Treibhaus e.V. erhältlich sein. Bei Fragen und Kontakt, wenden Sie sich gerne an die Mitglieder der AG Geschichte:

Mail: ag-geschichte@treibhaus-doebeln.de
Fon: +49 (0) 3431 / 60 52 973

Treibhaus e.V. Döbeln

Der Treibhaus e.V. Döbeln ist ein soziokulturelles Zentrum im Landkreis Mittelsachsen und bietet Projekte zu Integration, politischen Bildung, Jugendarbeit und viel Raum für Begegnung im Café Courage.