Bildungsmaterialien “Muslimisch in Ostdeutschland”

Direkt zu den Bildungsmaterielien

Autor_innen: ZEOK e.V.

Das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V. hat in den vergangenen Jahren verschiedenen Bildungsmaterialien zur Prävention von Muslimfeindlichkeit entwickelt, die sowohl im Kontext Schule als auch in der Jugendarbeit einsetzbar sind.

Ziel der Materialien ist es vorurteilsbewusste Bilder zum Thema Islam anzubieten, das bedeutet Bilder, die die muslimische Vielfalt in Deutschland sichtbar werden lassen. In einem weiteren Schritt sollen muslimfeindliche Vorurteile erkannt und kritisch reflektiert werden, um ihnen so besser entgegenzutreten. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung ist stets der Zugang über die eigene Identität und Zugehörigkeit.

Auch wenn einige Materialien einen Fokus auf die Region Ostdeutschland haben, sind sie alle bundesweit anwendbar. Die Unterrichtsmodule sowie weitere Informationen zu den Verleihmaterialien sind auf der Homepage www.muslimisch-in-ostdeutschland.de bereitgestellt.

Wanderausstellung “#Muslimisch_in_Ostdeutschland”

Die multimediale Wanderausstellung lädt Schüler*innen und Erwachsene ein, muslimische Perspektiven in Ostdeutschland kennenzulernen und sich mit Fragen zur eigenen Identität und Zugehörigkeit auseinanderzusetzen. Mit Audio- und Filmelementen sowie interaktiven Methoden richtet sich die Ausstellung an Schüler*innen der Klassen 6 bis 12 und kann für 3 bis 4 Wochen von Schulen und Bildungseinrichtungen ausgeliehen werden.

Unterrichtsmodule “Identität”, “Muslimisch in Deutschland” und “Was ist eigentlich Muslimfeindlichkeit?”

Die verschiedenen Unterrichtsmodule bieten die Lerninhalte und Methoden der Wanderausstellung angepasst an den regulären Unterricht an. Es sind zwischen drei und fünf fertig ausgearbeitete Unterrichtsstunden mit didaktischen Hinweisen und den dazugehörigen Arbeitsblättern, Filmen sowie weiteren Materialien.

Lernkisten “Identität” und “Muslimfeindlichkeit begegnen”

Die Lernkisten mit den Themenschwerpunkten „Identität“ und „Muslimfeindlichkeit begegnen“ bieten Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe ein Set an Methoden mit didaktischen Hinweisen und den dazugehörigen Arbeitsmaterialien (Poster, Filme, Materialkarten, Arbeitsblätter), um mit Jugendlichen diese Themen interaktiv und selbstreflexiv zu bearbeiten. Die Lernkisten sind ein kostenfreies Angebot für Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland und können für einen Zeitraum von ein bis vier Wochen ausgeliehen werden.

Herausgeber:

ZEOK e.V.

Materialart:

Wanderausstellung, Lernkisten, Unterrichtsmodule unter: www.muslimisch-in-ostdeutschland.de

Inhalte:

Vielfältige Zugehörigkeiten, Muslimische Vielfalt in Deutschland, Muslimfeindliche Vorurteile bekämpfen

Zielgruppe:

Jugendliche, 13 – 20Jahre

Unterrichtsfächer:

Ethik, Religion, Gemeinschaftskunde, Deutsch u.ä.

Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur (ZEOK) e.V.

Das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK) aus Leipzig unterstützt mit Projekten in den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur sowie der Entwicklungszusammenarbeit den kulturellen Dialog von Orient und Okzident. Mit unserer transkulturellen und interreligiösen Bildungsarbeit leisten wir einen Beitrag zur gesellschaftlichen Veränderung, für gleichberechtigte Teilhabe und den Schutz vor Diskriminierung.