Magazin „Grenzenlos“

Direkt zum Magazin

Autor_innen: Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz in der Zwickauer Region

Das kostenfreie Magazin haben die Geflüchteten gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus des SOS-Kinderdorfes Zwickau erstellt.

Die Initiative kam von Frauen und Männern, die nach ihrer Flucht vor dem Krieg im Nahen Osten mit ihren Familien in Zwickau ein neues Zuhause suchten. Sie haben ein Stadtmagazin auf die Beine gestellt, das sich an Geflüchtete, Einwanderer, deren Nachbarn und schließlich alle Zwickauer richtet. Zum „Tag des Flüchtlings“ am 28. September erschien die neue Ausgabe von „grenzenlos“.

Geleitet wird das Projekt von Susanne Hartzsch-Trauer, die 1991 das damalige Mütterzentrum und heutige SOS-Mehrgenerationenhaus mitbegründet hat. Unterstützt wird die Redaktion durch die freie Journalistin Claudia Drescher. Die Initiatoren hoffen auf weitere Mitstreitende, die zukünftig an dem vier Mal jährlich erscheinenden Magazin mitarbeiten möchten.

Weitere Informationen hier

Direkt zum Magazin hier

Alter Gasometer e.V. / Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region (BfDT) ist ein loser Zusammenschluss verschiedener demokratischer Parteigruppen, Fraktionen, Verbände und Vereine. Die inhaltlichen Aufgabenschwerpunkte liegen im Werben für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde in der Zwickauer Region. Demokratische Grundprinzipien sollen gestärkt werden, es wird dazu ermutigt sich gesellschaftlich zu engagieren.