MIDEM Studie 2019: Europa vor den Wahlen

Autor_innen: Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM) an der TU Dresden

Am 23. Mai 2019 beginnt die Europawahl. In vielen Ländern sind rechtspopulistische Parteien auf dem Vormarsch. Setzt sich diese Entwicklung auf europäischer Ebene fort, könnten Anti-EU-Parteien eine starke Allianz  im Europäischen Parlament bilden. Wie wahrscheinlich ist ein solches Szenario? Welche Rolle spielte das Thema Migration im Wahlkampf? Und wie stellten sich die anderen Parteien auf?

Mit seiner Studie „Europa vor den Wahlen“ legt das Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM) eine vergleichende Untersuchung des europäischen Wahlkampfes unter besonderer Berücksichtigung des Migrationsthemas vor. Mehr Informationen

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!