Soziokulturelles Zentrum MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Seit dem Frühjahr 1994 betreibt der Verein „MÜHLSTRASSE 14“ (vormals Begegnungsstätte Mühlstraße e.V.) das gleichnamige soziokulturelle Stadtteilzentrum im Leipziger Osten.

Getragen von der hauptamtlichen Arbeit eines qualifizierten Mitarbeiterteams und der wertvollen Hilfe zahlreicher Mitglieder, Freunde und Förderer hat sich unser Haus zu einem unverzichtbaren Zentrum für den Stadtteil Reudnitz /Thonberg und den gesamten Leipziger Osten entwickelt.

Mit unseren Angeboten in der offenen Arbeit, mit Projekten und Workshops, zahlreichen Kursen und Veranstaltungen haben wir uns in den zurückliegenden Jahren das Vertrauen unserer BesucherInnen, Gäste und NutzerInnen erworben. In unserer Arbeit bringen wir kulturell-künstlerische Angebotsformen, sozialpädagogisch orientierte offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, mit Familien und SeniorInnen sowie beteiligungsorientierte Aktionen im Stadtteil zusammen. Mit der Entwicklung jährlicher, innovativer Projekte mit einem generations- und genreübergreifenden Ansatz wollen wir die Beteiligten ermutigen, sich dem allgemeinen Trend zu sozialem Rückzug und Vermeidung öffentlicher Kommunikation entgegen zu stellen.

Wir sind Träger des Stadtteilkulturfestival OSTLICHTER und Mitglied in unterschiedlichen Arbeitsgruppen der Stadt Leipzig.

Kontakt

Ansprechperson:
Karin Hörning

Straße / Postfach:
Mühlstr.14, 04317 Leipzig

Telefon:
0341/9903600

Fax:
0341/9903602

e-mail:
unterwegs@muehlstrasse.de

Internetadresse:
www.muehlstrasse.de

Soziokulturelle Zentrum MÜHLSTRASSE 14 e.V.

Das soziokulturelle Zentrum Mühlstraße 14 e.V. im Leipziger Osten bringt mit seinen zahlreichen kulturell-künstlerischen und sozialpädagischen Angeboten Jung und Alt in Reudnitz/Thonberg zusammen: Kinder und Jugendliche, Menschen mit Migrationshintergrund, Familien und Senior:innen - sie alle besuchen gerne die Workshops und Kurse des Zentrums.